Nach links abbiegen in die Hohe Straße war möglich. Geradeaus fahren nicht. © Björn Althoff

Spektakuläre Bilder: Hubschrauber startet mitten auf dem Dortmunder Wall

Ein Hubschrauber mitten auf dem Wall, lange Staus vor den Ampeln, Polizei, Feuerwehr und Notärzte im Einsatz – der spektakuläre Einsatz von Mittwoch in Dortmund in Bildern und einem Video.

Erst viele Sirenen, dann eine gesperrte Wall-Kreuzung, schließlich ein Notarzt-Hubschrauber, der genau dort landet.

Ein Patient aus dem Klinikum an der Beurhausstraße musste transportiert werden und das konnte nicht mit einem normalen Krankenwagen passieren. Also sperrte die Polizei etwa um 15.45 Uhr die Kreuzung.

Notarzt und Rettungssanitäter aus dem Hubschrauber wurden mit einem Rettungswagen zur Klinik gebracht, kehrten etwa 20 Minuten später gemeinsam mit dem Patienten zurück.

Gegen 16.15 Uhr warf der Pilot die Rotorblätter an und der Hubschrauber hob eindrucksvoll ab vom ungewöhnlichen Landeort.

Fotostrecke

Hubschrauber landet mitten auf dem Dortmunder Wall

Über den Autor
Redaktion Dortmund
Jahrgang 1977 - wie Punkrock. Gebürtiger Sauerländer. Geborener Dortmunder. Unterm Strich also Westfale.
Zur Autorenseite
Björn Althoff

Unna am Abend

Täglich um 18 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.