Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Bildergalerie

So sieht es im Jägerheim aus

Das Jägerheim in Wellinghofen ist eines der ältesten Restaurants Dortmunds. Seit einem Jahr sind Willi Kühne und seine Tochter Miriam Hoffmann die Betreiber. Sie setzen auf ein Ambiente im Stile einer Almstube.
19.12.2018
/
Das Jägerheim liegt am Niederhofer Kohlenweg in Wellinghofen. Das Restaurant gibt es schon seit 350 Jahren.© Dieter Menne
So sieht's im Eingangsbereich aus. Vor der Tür hängt ein großer Vorhang, dann steht man im Flur.© Dieter Menne
Der Blick, den die Gäste haben, wenn sie ankommen. Geradeaus geht es zu den Toiletten, links zur rustikalen Schänke und rechts zum großen Gastraum, der in drei Bereiche unterteilt ist.© Dieter Menne
Der Blick in den Flur, an den Wänden hängen viele alte Schwarzweiß-Bilder. © Dieter Menne
Die Bilder zeigen, passend zum Konzept des Jägerheims, vor allem alte Bilder vom Skifahren und den Bergen.© Dieter Menne
Willi Kühne und Miriam Hoffmann sind die Chefs im Jägerheim.© Dieter Menne
Der große Gastraum beginnt mit dem Jagdzimmer, das mit viel Holz und bunten Elementen gestaltet ist.© Dieter Menne
Auch im Gastraum hängen Bilder aus dem Schnee an den Wänden.© Dieter Menne
Der Streifensalon ist, anders als die anderen Bereiche, weniger im Almhütten-Stil gestaltet, sondern moderner, fast avantgardistisch.© Dieter Menne
Die Bereiche gehen alle nahtlos ineinander über.© Dieter Menne
Die Tiroler Stube, der hinterste Bereich, kommt dem Stil einer Almhütte am nächsten. © Dieter Menne
Gestaltet ist der Bereich mit viel Holz und rot-weißen Details.© Dieter Menne
Das Hirsch-Geweih ist das Logo des Jägerheims und im Restaurant allgegenwärtig.© Dieter Menne
Die rustikale Schänke ist der vierte Bereich. Dort fühlt man sich tatsächlich wie in einem alteingesessenen Wirtshaus.© Dieter Menne
Das Holz ist hier ein bisschen dunkler, die Polster nicht rot-weiß, sondern grün-weiß. © Dieter Menne
Am Ende der rustikalen Schänke schließt sich die Theke an.© Dieter Menne
Hier wird das Bier gezapft und die Getränke zubereitet.© Dieter Menne
Das Jägerheim hat auch einen Außenbereich. Jetzt im Winter begrüßt dort ein Pinguin die Gäste.© Dieter Menne
Im Sommer gibt's hier einen Biergarten.© Dieter Menne
Die Rückansicht des Jägerheims. © Dieter Menne