So sah es beim verkaufsoffenen Sonntag in der Dortmunder City aus

Weihnachtsgeschäft

Das Weihnachtsgeschäft geht in die entscheidende Phase. Beim verkaufsoffenen Sonntag in der Dortmunder City waren die Straßen gut gefüllt. So fällt die Bilanz der Händler aus.

Dortmund

, 01.12.2019, 17:48 Uhr / Lesedauer: 1 min
So sah es beim verkaufsoffenen Sonntag in der Dortmunder City aus

Voll, aber nicht zugedrängt war es auf dem Hellweg und zwischen den Ständen der „Weihnachtsstadt“ am verkaufsoffenen Sonntag in der City. © Oliver Schaper

Wettermäßig war es ein Wochenende wie aus dem Bilderbuch. Und das färbte auch auf das Leben das Weihnachtsgeschäft in der Innenstadt ab: Gut besucht war die City am Sonntagnachmittag, als die Geschäfte zum letzten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres ihre Türen geöffnet hatten.

„Bei den großen Händlern lief es sehr gut, die kleineren waren meist zufrieden“, berichtete der Cityring-Vorsitzende Dirk Rutenhofer. Viele kleine Händler vor allem in den Seitenstraßen der City hätten sich aber gar nicht am verkaufsoffenen Sonntag beteiligt.

Erfolgreiches Wochenende mit „Black Friday“

Ingesamt sei das Wochenende - angefangen vom „Black Friday“ - wohl auch dank des guten Wetters für den Handel in der City gut gelaufen, bilanziert Rutenhofer. Sehr zufrieden waren auch die Händler der Weihnachtsstadt, berichtet Schausteller Patrick Arens. Es seien sehr viele Weihnachtsmarkt-Besucher mit Reisebussen angereist.

City-Handel und Weihnachtsstadt-Händler hofften jetzt auf einen guten Weihnachtsendspurt. Spätestens Mitte Dezember soll auch das letzte Verkehrshindernis am Wall mit den Baustellen zur Bombensondierung im Bereich Stadtgarten/Opernhaus aus dem Weg geräumt sein. Am Sonntagmorgen war wie angekündigt bereits die Sperrung des Hohen Walls in Höhe Westentor aufgehoben worden. Hier bleibt es in Fahrtrichtung Süden allerdings einspurig bis am 12. Januar die Freilegung und Entschärfung eines möglichen Bombenblindgängers in Angriff genommen werden kann.

Lesen Sie jetzt

Der Weihnachtsmarkt in der Dortmunder City, der nun offiziell „Dortmunder Weihnachtsstadt“ heißt, ist eröffnet. Alle wichtigen Informationen und Veränderungen gibt es hier im Überblick.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Dortmunder Handelsunternehmen
Tedi-Zentrale in Brackel: Erstes Parkhaus steht - Ausbau geht weiter
Hellweger Anzeiger Klimakiller Heizpilz
Viele Städte verbieten Heizpilze vor Cafés - Neuer Vorstoß in Dortmund?
Hellweger Anzeiger Handel
Weihnachtsmarkt zieht Kunden ab: Wochenmarkt-Händler beklagen drastische Umsatzeinbußen