Im Internet finden BVB-Anhänger alles, was das Herz begehrt. Für viele dieser Devotionalen müssen Fans aber ziemlich tief in die Tasche greifen. Manche Dinge sind völlig skurril.

Dortmund

, 07.03.2020, 15:30 Uhr / Lesedauer: 3 min

Ein Leben in Schwarzgelb: Wem das ohnehin schon weitreichende Angebot der BVB-Fanshops nicht reicht, der kann sich bei Ebay mit so ziemlich allen Utensilien eindecken, die das Borussen-Leben noch lebenswerter machen.

Vom getragenen Schuh eines Mario Götze (499 Euro) über den seltenen schwarz-gelben Gartenzwerg (150 Euro) bis hin zur BVB-Lederjacke aus den 90er-Jahren, die schlappe 2750 Euro kosten soll: Dem Online-Shopping sind keine Grenzen gesetzt – wenn`s der Geldbeutel zulässt.

Tickets zu Wucherpreisen

Obwohl Borussia Dortmund schon mehrfach Abmahnungen wegen solcher Angebote ausgesprochen hat, spielt der Ticket-Verkauf auf dem Online-Marktplatz nach wie vor eine gewichtige Rolle. Wer beispielsweise am 4. April im Signal-Iduna-Park dabei sein möchte, wenn der BVB den FC Bayern München empfängt – kein Problem.

Einzig der pekuniäre Aspekt, also der Geldbeutel, könnte diesem Erlebnis noch einen Strich durch die Rechnung machen. Ansehnliche 1143,14 Euro verlangt ein Anbieter für zwei Tickets auf der Westtribüne, wobei eine angebliche Servicegebühr von 173,14 Euro in diesem Preis freundlicherweise schon inbegriffen ist.

Jetzt lesen

Ein anderer Verkäufer kommt noch knapper und teurer daher: „Borussia Dortmund gegen Bayern München“ ist in der Anzeige für eine Eintrittskarte zu lesen. Wo der potenzielle Käufer beim Klassiker auf der Nordtribüne sitzen wird, bleibt indes das Geheimnis des Händlers – im Gegensatz zu seinen Preisvorstellungen: 999 Euro.

Angesichts dieser Forderungen erweist sich das Derby gegen Schalke am 14. März geradezu als Schnäppchen. 449 Euro möchte ein Verkäufer für zwei Karten auf der Westtribüne haben, das höchste Gebot für ein einzelnes VIP-Ticket Nord liegt neun Tage vor dem Spiel bei 450 Euro. Ob es sich bei den Anbietern selbst um BVB-Fans handelt, darf bezweifelt werden.

Kinderauto für 799 Euro

Doch nicht nur gestandenen Fans, sondern auch dem Nachwuchs bietet Ebay ein schier unerschöpfliches Portfolio. Welcher kleine Borusse möchte schon auf ein original BVB-Rutschauto verzichten, das im Spielzeughandel für 99 Euro zu haben ist, auf dem Internet-Marktplatz hingegen 799 Euro kosten soll. Schließlich wurde das Fahrzeug für Kleinkinder ja von den Dortmunder Spielern signiert. Und das sollte echten Fans doch einen Aufpreis von 700 Euro wert sein, oder?

45 Euro pro Autogramm

Doch es geht noch teurer. 999,99 Euro möchte ein bulgarischer Anbieter für ein BVB-Trikot der Saison 2017/2018 haben, das angeblich vom kompletten Team signiert wurde. Auf dem dazugehörigen Foto sind rund 20 Unterschriften zu erkennen, was – ein Trikotwert von rund 100 Euro vorausgesetzt – einem Preis von 45 Euro pro Autogramm entspricht. Das Motto scheint hier zu lauten: nicht kleckern, sondern klotzen.

Das Sondertrikot „Kohle und Stahl“, das Achraf Hakimi und Co. 2019 gegen Fortuna Düsseldorf trugen, erwies sich als echter Verkaufsschlager.

Das Sondertrikot „Kohle und Stahl“, das Achraf Hakimi und Co. 2019 gegen Fortuna Düsseldorf trugen, erwies sich als echter Verkaufsschlager. © Kirchner Media

Apropos Leibchen: Die Sonder-Trikots „Kohle und Stahl“, die die BVB-Kicker 2019 an einem Spieltag trugen, erfreuen sich bei Ebay weiterhin großer Beliebtheit: 25 der auf 9009 Exemplare limitierten Textilien werden feilgeboten. Zwischen 419 und 909 Euro zahlt der Fan, der den Button „Sofort kaufen“ anklickt.

90 Euro nur für die Verpackung

Inmitten all dieser Angebote springt dem Kunden ein einsamer Preis von nur 90 Euro ins Auge. Bei genauerem Hinsehen stellt sich allerdings heraus, dass diese Summe ausschließlich für die Verkaufsbox verlangt wird, in der sich einst ein Kohle-und-Stahl-Trikot befand. Kaum zu glauben, dass jemand seinem Geld so böse ist.

Noch kurioser kommt da ein 75 Zentimeter hohes BVB-Schild daher, das laut Verkäufer Bestandteil der offiziellen Eröffnungszeremonie des Champions-League-Finales 2013 war und auf 200 Exemplare limitiert ist. Wer erst einmal die geforderten 999 Euro bezahlt hat, kann sich anschließend Gedanken machen, was er mit dem Schild eigentlich anfängt.

Ein Stück Schuh von Marco Reus

Doch es geht noch skurriler – zumindest für Menschen, die kein Faible für Schuhkarten der Firma Topps Match Attax besitzen. Ein solches Kärtchen mit dem Bild von Marco Reus, nicht größer als eine gewöhnliche Spielkarte, soll 1000 Euro kosten. Das Besondere daran: In der Mitte der auf 400 Exemplare limitierten Karte klebt ein angeblich einmaliges Schuhstück. Na, wenn das so ist.

Von Mittelfeld-Abräumer Axel Witsel steht ein ganz persönliches Souvenir zum Verkauf: getragene Fußballschuhe für 699 Euro.

Von Mittelfeld-Abräumer Axel Witsel steht ein ganz persönliches Souvenir zum Verkauf: getragene Fußballschuhe für 699 Euro. © dpa

Apropos Schuhe: Fans mit Größe 45 können bei einem Angebot gleich doppelt profitieren: Entweder sie tragen die Fußballstiefel selbst, in denen Axel Witsel laut Ebay-Anzeige das Derby 2019 bestritt, oder sie stellen sich die Treter in die Vitrine. So oder so ein teurer Spaß: 699 Euro soll die Fußbekleidung kosten.

Und selbst Bücherwürmer gehen nicht leer aus. Das Werk „Die schwarz-gelben Triumphe“ von 1989, auf dem Vorsatz vom BVB-Team signiert, wird zum Dumpingpreis angeboten: Statt ursprünglich 575,98 Euro möchte der Verkäufer nun nur noch 403,19 Euro haben. Hinzu kommen 5,99 Euro Versandkosten. Aber die machen den Kohl dann wohl auch nicht mehr fett.

Schwarz-gelbe Weihnachten

Das Programm des Spiels Benfica Lissabon – Borussia Dortmund aus den 1960er-Jahren (399,95 Euro), eine große Pin-Sammlung (1900 Euro) sowie tausende weitere Angebote runden die Borussia-Palette auf Ebay ab. Und wer besonders clever ist, der denkt voraus und ersteht einen schwarz-gelben Kunststoff-Weihnachtsbaum. Für 200 Euro.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt