Bekannte Kindheitshelden aus dem Fernsehen kommen nach Dortmund

Freizeit

Die Sesamstraße kommt bald nach Dortmund - und der Löwenzahn-Bauwagen steht dann im Westfalenpark. Ein besonderes Ferienprogramm startet dieser Tage.

von Paula Protzen

Dortmund

, 14.07.2020, 15:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Fritz Fuchs vor dem Löwenzahn-Bauwagen

Fritz Fuchs vor dem Löwenzahn-Bauwagen © picture alliance/dpa

Am 18. Juli um 13 Uhr startet das Ferienprogramm der PSD Bank Rhein-Ruhr für den PSD ParkSommer. Die Eröffnung findet am Samstag, dem 18. Juli um 13 Uhr direkt am Löwenzahn-Bauwagen auf der Wiese oberhalb des Sonnensegels statt.

Löwenzahn in Dortmund

Der berühmte blaue Löwenzahn-Bauwagen bietet täglich Outdoor-Stationen mit zahlreichen Spielen und lehrreichen Experimenten aus der Physik und Mathematik an. Neben dem Bauwagen werden auch die Löwenzahn-Blume und Keks, der Berner Sennenhund, als Walking Acts vor Ort unterwegs sein.

Sesamstraße und Co.

Mit Ernie und Bert, dem Krümelmonster sowie Elmo sind einige der beliebtesten Charaktere der Sesamstraße im Park vertreten. Auch Ritter Rost, der wohl witzigste, stärkste und klügste Ritter der Welt, ist ab dem 18. Juli im Westfalenpark unterwegs.

Zudem steht der Rabe Rudi von der Serie Siebenstein gerne für Fotomotive zur Verfügung. Yoyo und Doc Croc von der Zeichentrickserie Simsala Grimm sorgen für den Märchenspaß im Park.

Seit Beginn der Sommerferien gibt es im Westfalenpark bereits zahlreiche Freizeitaktivitäten. Kinder bis 14 Jahre haben während der Sommerferien freien Eintritt in den Park.

Seit Beginn der Sommerferien gibt es im Westfalenpark bereits zahlreiche Freizeitaktivitäten. Kinder bis 14 Jahre haben während der Sommerferien freien Eintritt in den Park. © Oliver Schaper

Aktionen im ganzen Park verteilt

Die Aktionen finden auf den großen Wiesen, rund um das Regenbogenhaus, am neuen Teehaus und an vielen Stellen mehr statt. Sie sind als offenes Angebot, aber mit begrenzter Teilnehmerzahl geplant.

„Den PSD ParkSommer mit dem besonderen Programm und all den Hygiene- und Schutzmaßnahmen in so kurzer Zeit auf die Beine zu stellen, war eine große Herausforderung. Daher freue ich mich umso mehr, dass wir nun ab Samstag den ein oder anderen Kindheitshelden für ein hautnahes Erlebnis hier in Dortmund gewinnen konnten“, erklärt August-Wilhelm Albert, Vorstand der PSD Bank Rhein-Ruhr.

Die PSD Bank Rhein-Ruhr ist Sponsor und Mitgestalter des ParkSommers.

Weitere Informationen, darunter ein Parkplan und Sicherheitshinweise, gibt es auf www.psd-parksommer.de oder auf der Webseite des Westfalenparks.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Coronaschutz-Maßnahmen
Schranken am Westenhellweg: Stadt Dortmund ist bereit für mögliche Sperrung
Hellweger Anzeiger Leerstehendes Autohaus
So sieht es in Dortmunds neuem Corona-Testzentrum mit „Drive In“ aus