Nachtflohmarkt, Oper, Dortmunder Herbst – Hiermit wird das Wochenende nicht langweilig

dzVeranstaltungs-Tipps

Noch keine Pläne für's Wochenende? Dabei gibt es in Dortmund vom 5. bis 7. Oktober echt viel zu erleben. Unter anderem finden der Dortmunder Herbst und die Spielzeiteröffnung der Oper statt.

Dortmund

, 05.10.2018, 05:30 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nachtflohmarkt im Depot

Ein paar Kostbarkeiten zu kleinen Preisen ergattern und dabei Live-Musik genießen. Das ist Programm beim Nachtflohmarkt im Depot am Samstag. Auf der Bühne werden Fräulein Nina und die Band Levit die Schaulustigen bespaßen, nebenbei legt der DJ Bassilius auf.

Wann? Samstag (6.10.), 17 bis 0 Uhr

Wo? Depot, Immermannstraße 29

Eintritt? Der Eintritt kostet 3 Euro.

Nachtflohmarkt, Oper, Dortmunder Herbst – Hiermit wird das Wochenende nicht langweilig

Auch die EDG nimmt mit ihren Kehrmaschinen am MusiCircus teil. © Tilman Abegg

MusiCircus in der Innenstadt

Drei Tage lang läuten Opernintendant Heribert Germeshausen und sein Team die neue Spielzeit in der Dortmunder Innenstadt ein. Zum einen feiern die zwei Opern „Aida“ und „Il barbiere di Siviglia“ Premiere, zum anderen findet am Samstagnachmittag der „MusiCircus“ statt. Verschiedene musikalische Aktionen finden dabei in der gesamten Innenstadt statt. Abgerundet wird das Ganze von einem Crossover-Konzert und einer großen Willkommensparty.

Wann? Samstag (6.10.) ab 16 Uhr

Wo? Beginn ist auf dem Friedensplatz, der Abschluss findet im Opernfoyer statt.

Eintritt? Der Eintritt ist frei.

Nachtflohmarkt, Oper, Dortmunder Herbst – Hiermit wird das Wochenende nicht langweilig

Der Dortmunder Herbst hat immer viel zu bieten. Unter anderem alte Polizeiautos. © Stephan Schuetze

Dortmunder Herbst

Zehn Themenwelten können Besucher seit Mittwoch noch bis Sonntag auf dem Dortmunder Herbst erleben. Egal, ob Basteln, Gesundheit oder Reisen – hier ist für jeden was dabei. Hinzu kommen noch verschiedene Aktionen wie Outlet-Shoppen oder Blutspenden.

Wann? 3. bis 7. Oktober, jeweils von 10 bis 18 Uhr

Wo? Westfalenhallen

Eintritt? Eine Tageskarte kostet an des Tageskasse 9,50 Euro, das Nachmittagsticket ist ab 14 Uhr gültig und kostet 7,50 Euro.

Nachtflohmarkt, Oper, Dortmunder Herbst – Hiermit wird das Wochenende nicht langweilig

Die Bullemänner treten am Wochenende zweimal in Dortmund auf. © BARZ fotografie service | Rüdig

Die Bullemänner: Muffensausen

Das große Muffensausen geht um im Land: vor Islamisten, vor Donald Trump und Alexander Gauland – oder vor dem Buchsbaumzünsler? Die Bullemänner lassen sich davon nicht die Stimmung vermiesen oder abschrecken. Schließlich kennen sie sich mit damit aus, sind sie als Westfalen doch in einer Landschaft groß geworden, die Geologen als "Geländedepression" bezeichnen. Der Humor: eine Mischung aus warmherzig und schwarz.

Wann? Freitag (5.10.) und Samstag (6.10.), jeweils 20 Uhr

Wo? Fletch Bizzel, Humboldtstraße 45

Eintritt? Der Eintritt kostet 19 Euro, ermäßigt 13.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Trans*Personen in Dortmund
„Meine Wahrheit ist komplexer“: Vincent (30) aus Dortmund ist weder Mann noch Frau