Ryanair-Streik: Das sind die möglichen Auswirkungen am Flughafen Dortmund

Flugausfälle möglich

Bei der irischen Fluglinie Ryanair wird gestreikt. Auch am Flughafen Dortmund könnten Verbindungen betroffen sein. Von hier fliegt Ryanair diverse Ziele an.

Dortmund

, 22.08.2019, 11:28 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ryanair-Streik: Das sind die möglichen Auswirkungen am Flughafen Dortmund

Ein Ryanair-Flugzeug am Flughafen Bratislava. (Symbolbild) © Anastasia Dulgier / unsplash.com

Die Streiks bei der Fluglinie Ryanair könnten auch Auswirkungen auf den Dortmunder Flughafen haben. Insgesamt sind diese jedoch vergleichsweise harmlos.

Wie der Flughafen auf Nachfrage mitteilt, könnten zwei Verbindungen betroffen sein. Der Flug am Donnerstagabend (22.8., 20 Uhr) von Dortmund nach Porto könnte wegen des Streiks ausfallen. „Ob es wirklich dazu kommt, wissen wir noch nicht genau“, sagt eine Sprecherin des Flughafens auf Nachfrage am Donnerstagmittag, 11.15 Uhr. Gleiches gilt für den Flug von Dortmund nach Porto am Sonntagmittag (25.8., 14.10 Uhr).

Aktuelle Informationen zu Flügen gibt es auf der Website des Dortmunder Flughafens oder in der Regel für Passagiere auch direkt von der Airline.

Die anderen Ryanair-Flüge vom Flughafen Dortmund finden laut Flughafen nach aktuellem Informationsstand (Stand Donnerstag, 11.15 Uhr) unverändert statt. Unabhängig davon sind bei einem Streik leichte Verspätungen möglich.

Das Kabinenpersonal von Ryanair in Portugal hat angekündigt, bis einschließlich Sonntag zu streiken. Am Donnerstag (22.8.) und Freitag (23.8.) streiken außerdem die britischen Ryanair-Piloten. Den geplanten zweitägigen Streik der irischen Ryanair-Piloten hatte ein Dubliner Gericht am Mittwoch per einstweiliger Verfügung untersagt.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Bilanz der Bundespolizei
Dortmunder Flughafen und Hauptbahnhof: 4250 Euro Geldstrafen und 120 Tage Haft in einer Woche
Meistgelesen