Kurz nach 22 Uhr sind die Sperrungen wieder aufgehoben worden.
Kurz nach 22 Uhr sind die Sperrungen wieder aufgehoben worden. © Björn Althoff
Weltkriegsbombe

Re-Live: Blindgänger erst nach 22 Uhr entschärft – 1000 Anwohner evakuiert

Zweiter Bombenfund am Donnerstag in Dortmund. Nachdem ein Blindgänger am Stadion bereits entschärft wurde, mussten am Abend 1000 Anwohner ihre Wohnungen verlassen. Unser Live-Ticker zum Nachlesen.

Eine britische 250-Kilogramm-Bombe sei bei Bauarbeiten am Heiligen Weg gefunden worden, meldete die Stadt um kurz nach 16 Uhr am Donnerstag (7.10.). Die Entschärfung durch den Kampfmittelräumdienst der Bezirksregierung Arnsberg sei „für den Abend geplant“, hieß es.

Wir waren live dabei:

Bombe im Stadion wurde am Nachmittag entschärft

Ihre Autoren
Redakteur
Jahrgang 1977 - wie Punkrock. Gebürtiger Sauerländer. Geborener Dortmunder. Unterm Strich also Westfale.
Zur Autorenseite
Redakteur
Geboren in Dortmund. Als Journalist gearbeitet in Köln, Hamburg und Brüssel - und jetzt wieder in Dortmund. Immer mit dem Ziel, Zusammenhänge verständlich zu machen, aus der Überzeugung heraus, dass die Welt nicht einfacher wird, wenn man sie einfacher darstellt.
Zur Autorenseite
Redakteur
Kevin Kindel, geboren 1991 in Dortmund, seit 2009 als Journalist tätig, hat in Bremen und in Schweden Journalistik und Kommunikation studiert.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.