RB 59 fährt erneut nicht zwischen Dortmund und Holzwickede

Bauarbeiten

Pendler müssen sich auf Einschränkungen auf der Zuglinie RB 59 einstellen: Ab Ende Juni fahren für Wochen keine Züge der Linie zwischen Dortmund und Holzwickede. Doch für Ersatz ist gesorgt.

Dortmund

, 17.06.2020, 11:40 Uhr / Lesedauer: 1 min
Einige Eurobahn-Züge der Regionalbahn 59 fallen aus.

Einige Eurobahn-Züge der Regionalbahn 59 fallen aus. © dpa

Zwischen Dortmund Hauptbahnhof und Holzwickede entfallen aufgrund von Gleiserneuerungen bald die Züge der Linie RB 59 in den späten Abendstunden in beiden Richtungen.

Geänderte Fahrzeiten in den Abendstunden

Für die ausfallenden Haltestellen richtet die Eurobahn einen Schienenersatzverkehr mit Bussen ein. Es wird zusätzlich darauf hingewiesen, dass die Züge der RB 59 in den späten Abendstunden zwischen Holzwickede und Soest mit geänderten Fahrzeiten fahren.

Jetzt lesen

Wegen weiterer Baumaßnahmen sind bereits zwischen 18. und 23. Mai einzelne Spätfahrten zwischen Holzwickede und Dortmund Hbf ausgefallen. Vom 29. Juni bis zum 24. Juli kommt es nun samstags und sonntags abends zu Ausfällen.

Das sind die Haltestellen des Schienenersatzverkehrs für die RB 59:

  • Dortmund Hauptbahnhof Nordausgang
  • Signal-Iduna-Park, Max-Planck-Gymnasium
  • Hörde Bahnhof
  • Aplerbeck Stadtbahn-Haltestelle
  • Sölde Bahnhof
  • Holzwickede Bahnhof, Wendeschleife an Gleis 4/5
Lesen Sie jetzt