Polizeieinsatz bei türkischer Hochzeit – Schuss im Autokorso abgefeuert

Nordstadt

Die Zeugen einer türkischen Hochzeit in der Nordstadt alarmierten am Sonntagnachmittag die Polizei. Sie hatten einen Schuss gehört.

Dortmund

08.09.2019, 18:44 Uhr / Lesedauer: 1 min
Polizeieinsatz bei türkischer Hochzeit – Schuss im Autokorso abgefeuert

Mit einer Schreckschusspistole, ähnlich wie diese, schoss ein Beifahrer bei einem Autokorso zu einer türkischen Hochzeit in der Nordstadt. © dpa

Die Stimmung bei der türkischen Hochzeit in der Nordstadt war ausgelassen, die Freudenausbrüche waren groß – bis Zeugen die Polizei riefen: Sie hatten an der Derner Straße einen Schuss aus dem Autokorso gehört, den die Gesellschaft dort veranstaltete. Um 15.05 Uhr ging der Notruf ein.

Die Polizei rückte aus, hielt den Autokorso an – und entdeckte bei einem Beifahrer eine Schreckschuss-Pistole.

Der Mann wurde ermahnt. Dann konnte die Hochzeitsgesellschaft weiter feiern. Das sei kein außergewöhnlicher Fall gewesen, teilte die Polizei-Leitstelle auf Anfrage unserer Redaktion mit.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Demonstrationen

Nazi-Demo und Gegenprotest an mehreren Orten: Das kommt am Montag auf die Nordstadt zu

Hellweger Anzeiger Sicherheit

Dortmund bei der Clan-Kriminalität in NRW auf Platz 6 – es gibt eine Gegenstrategie

Meistgelesen