Vermisster Dortmunder aus der Gartenstadt tot aufgefunden

Vermisster Mann

Der vermisste Dortmunder aus der Gartenstadt ist am Montagmorgen tot aufgefunden worden. Die Polizei hatte nach dem 53-jährigen Mann gefahndet.

Dortmund

01.09.2019, 14:13 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der seit Samstag vermisste, 53-jährige Dortmunder aus der Gartenstadt ist am Montagmorgen (2.9.) tot in Dortmund-Eving aufgefunden worden. Der Dortmunder Polizei liegen derzeit keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor.

Der Dortmunder soll gegen Samstagmittag seine Wohnung in der Gartenstadt verlassen haben, die Polizei suchte seitdem nach ihm. Die Polizei bat um um Hilfe bei der Suche nach dem 53-Jährigen und stellte hierfür auch ein Bild des Mannes zur Verfügung. Das Bild haben wir jetzt aus dieser Meldung entfernt.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Feine Sahne Fischfilet

Sänger „Monchi“ im Interview: „Für irgendwelche Nazi-Lappen ist mir meine Zeit zu wichtig“

Meistgelesen