Auf dem neuen Teppich sind jede Menge bekannte Orte in Dortmund detailgetreu abgebildet. © dpa

Neuer Spielteppich mit 33 Motiven lässt Kinder durch Dortmund fahren

Familien müssen aktuell viel Fantasie aufbringen, um Kindern etwas zu bieten. Jetzt gibt es ein neues Produkt, um die Stadt zu entdecken: einen Spielteppich mit Motiven aus Dortmund.

So etwas hat es in ähnlicher Form offenbar erst einmal gegeben – und zwar deutlich kleiner. Im Fanshop von Borussia Dortmund gibt es einen Spielteppich mit Dortmunder Motiven.

Unter anderem können die kleinen Fans mit Spielzeugautos um U-Turm, Westfalenhalle und Stadion auf 100 mal 120 Zentimetern herumkurven.

Acht Gebäude allein innerhalb des Walls

Ein neues Angebot des niederländischen Herstellers „City-Play“ zeigt aber mehr von der Stadt. 115 mal 175 Zentimeter ist der Teppich groß, in der Mitte ist der Wall mit acht markanten Gebäuden der Innenstadt gut zu erkennen. Drumherum gibt es noch jede Menge andere detailgetreue Ansichten aus Dortmund – insgesamt 33 Motive.

So sieht der neue Spielteppich mit Dortmunder Motiven aus.
So sieht der neue Spielteppich mit Dortmunder Motiven aus. © City-Play © City-Play

Vom Schloss Bodelschwingh führt die Spielstraße bis zum Zoo und zur Hohensyburg. Der Airport und der Hafen sind zu sehen, genau wie Fredenbaum- und Hoeschpark. „Die Kinder erkennen nicht nur die bekanntesten und schönsten Ecken ihrer Heimat wieder, sie bekommen auch ganz spielerisch einen Überblick über den Aufbau von Dortmund und lernen ganz nebenbei die Grundlagen der Verkehrsregeln“, sagt Geschäftsführer Roy Verduyn.

Der Teppich kann für 59,95 Euro vorbestellt werden unter stadtspielteppich.de – Ende Mai soll er geliefert werden. Je 1 Euro des Erlöses soll an wohltägige Zwecke für Kinder gespendet werden. Das Exemplar des BVB ist für 29,99 Euro zu haben unter shop.bvb.de.

Über den Autor
Redaktion Dortmund
Kevin Kindel, geboren 1991 in Dortmund, seit 2009 als Journalist tätig, hat in Bremen und in Schweden Journalistik und Kommunikation studiert.
Zur Autorenseite
Kevin Kindel

Unna am Abend

Täglich um 18 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.