Die Phoenix-Hochöfen in Dortmund
Rund um die Hochöfen auf Phoenix-West will der kanadisch-niederländische Investor World of Walas ein Innovationszentrum schaffen. © Oliver Volmerich
Phoenix-West-Gelände

Neue Pläne: Phoenix-Hochöfen als Zentrum für urbane Landwirtschaft

Seit 2018 schmiedet der kanadisch-niederländische Entwickler World of Walas Pläne für die Hochöfen auf Phoenix-West. Jetzt hat er erstmals durchblicken lassen, worum es inhaltlich geht.

Das Grün entlang des Wasserlaufs zu Füßen des Hochofen-Platzes auf Phoenix-West sprießt üppig. Und das hat durchaus Symbolkraft für die Pläne, die der kanadisch-niederländische Investor World of Walas für das frühere Hochofen-Areal am Rande von Hörde schmiedet.

Vertikaler Anbau von Pflanzen

Innovationspartner aus ganz Europa

Über den Autor
Redakteur
Oliver Volmerich, Jahrgang 1966, Ur-Dortmunder, Bergmannssohn, Diplom-Journalist, Buchautor und seit 1994 Redakteur in der Stadtredaktion Dortmund der Ruhr Nachrichten. Hier kümmert er sich vor allem um Kommunalpolitik, Stadtplanung, Stadtgeschichte und vieles andere, was die Stadt bewegt.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.