Nashorn-Junge Willi bekommt gruselige Nachbarn

Neue Attraktion im Zoo

Der Dortmunder Zoo ist um eine weitere Attraktion reicher. In direkter Nachbarschaft zu Willi, dem kleinen Nashorn-Bullen, leben nun gruselige Krabbler. Die sind alles andere als klein.

Dortmund

04.02.2020, 18:24 Uhr / Lesedauer: 1 min
Nashorn-Junge Willi bekommt gruselige Nachbarn

Nashorn-Bulle Willi darf sich über einen neuen Nachbarn freuen. © Schaper

Ins Schauern bringt die Zoobesucher ab sofort kein geringerer als „Pandinus imperator“, die wohl größte Skorpionart der Erde. In der Vitrine des Nashornhauses, wo früher bloß ein ausgestopfter Elefant zu sehen war, wurde in aufwendigen Renovierungsarbeiten eine afrikanische Landschaft mit zwei einsehbaren Kunsthöhlen errichtet.

Nashorn-Junge Willi bekommt gruselige Nachbarn

Pandinus imperator, der Riesen-Skorpion, hat im Nashorn-Haus eine neue Heimat gefunden. © Zoo Dortmund

Das „Skorpionarium“ beherbergt nun die bis zu 20 Zentimeter langen und 30 Gramm schweren Spinnentiere, vor denen man allerdings keine Angst haben muss. Trotz ihres einschüchternden Erscheindungsbildes stellen sie für den Menschen keine besondere Gefahr dar, das Gift ungefährlich.

Lediglich die kräftigen Scheren können mit Sicherheit gut zwicken. Per Außenschalter können die Tiere von den Besuchern nach Wunsch in Schwarzlicht getunkt und damit zu einem bläulichen Scheinen gebracht werden - ein weiteres Merkmal des „Pandinus imperator“.

Import der Skorpione streng reglementiert

Aufgrund von Artenschutz wurde der Import der Spezies aus den Herkunftsländern Westafrikas in der Vergangenheit stark reglementiert. Daher sieht es der Dortmunder Zoo als besonders wichtig an, einen ausreichenden Zoobestand dennoch aufzubauen und freut sich, die Skorpione ab sofort bei ihrem Treiben im Nashornhaus zur Schau stellen zu dürfen.

Lesen Sie jetzt

Am Freitag (31.1.) endet das Transferfenster für den BVB. Per Video bringt sich nun noch ein tierischer Youngstar ins Gespräch. Bei vielen Dortmundern ist er schon jetzt sehr beliebt. Von Paula Protzen

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Kauzige Freundschaft
Dortmunder Professor hält Vorlesungen mit Eule Hugo auf seiner Schulter (mit Video)
Hellweger Anzeiger Reiseziel Dortmund
Wieder ein dickes Touristen-Plus: Dortmund soll bis zu 23 neue Hotels bekommen (mit Karte)
Meistgelesen