Nachholtermin fürs Juicy Beats steht – viele Acts kommen auch 2021

Festival im Westfalenpark

Seit Mitte April ist klar: Das Juicy Beats 2020 findet wegen des Coronavirus nicht statt. Jetzt steht der Nachholtermin fest. Dabei nimmt das Festival viele Künstler mit ins nächste Jahr.

Dortmund

20.05.2020, 13:27 Uhr / Lesedauer: 2 min
Beim Juicy Beats 2021 im Dortmunder Westfalenpark kommt bestimmt auch wieder der ein oder andere Flamingo zum Einsatz.

Beim Juicy Beats 2021 kommt bestimmt auch wieder der ein oder andere Flamingo zum Einsatz. © Schaper/Barz (Archiv)

Für Fans vom Juicy Beats war die Nachricht Mitte April eine Hiobsbotschaft: Das Festival kann 2020 wegen des Coronavirus nicht stattfinden. Doch jetzt haben die Veranstalter für kommendes Jahr einen Nachholtermin bekannt gegeben, um den 25. Geburtstag des Festivals gebührend nachzufeiern.

Das Juicy Beats 2021 findet am 23. und am 24. Juli wie gewohnt im Westfalenpark statt. Aber nicht nur das: Mit der Bekanntgabe des Nachholtermins hauen die Veranstalter auch noch die ersten 34 Acts raus. Darunter sind beinahe alle Headliner und Co-Headliner aus dem 2020er Line-Up.

Das ist das bisherige Line-Up

Somit dürfen sich Festivalbesucher auch im Jahr 2021 auf Kontra K, Alligatoah und RIN freuen. Folgende weitere Acts sind vom Veranstalter erneut ins Boot geholt worden: Juju, Kummer, Faber, 102 Boyz, BHZ, Lari Luke, Drunken Masters, Grossstadtgeflüster, Fatoni, Provinz, Miwata, Joey Bargeld, Blond, Wallis Bird, Tube & Berger, Weekend.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Liebe Leute,⁣ eine komische Zeit voller neuer Herausforderungen und Probleme, voller Sorgen und Hoffnungen, Telefonaten und viel – wirklich viel - Kaffee liegt hinter und vor uns. Doch nun haben wir endlich Nachrichten, die hoffentlich auch Euch gute Laune bescheren. Wir feiern am 23. und 24. Juli 2021 im Westfalenpark so laut, dass wir 2020 einfach komplett vergessen. Aber nicht nur wir und Ihr feiern, sondern auch diese 34 Künstlerinnen und Künstler, die wir von diesem Jahr mit ins nächste nehmen konnten: Kontra K, Alligatoah, RIN, Juju, Kummer, Faber, 102 Boyz, BHZ, Lari Luke, Drunken Masters, Grossstadtgeflüster, Fatoni, Provinz, Miwata, Joey Bargeld, Blond, Wallis Bird, Tube & Berger, Weekend, Team Rhythmusgymnastik, Beauty & the Beats, Buffalo & Wallace, Pongo, Juliet Sikora, Catastrophe, Black Sea Dahu, The Mauskovic Dance Band, Walking On Rivers, Lugatti & 9ine, Schulter139, Bruckner, Sweetpea, MC Fava, Dote werden auch 2021 auf unseren Bühnen stehen. Das steht fest. Somit sind schon jetzt fast alle Head- und Co-Headliner am Start!⁣ ⁣ Dabei war uns wichtig, die Bands, die dieses Jahr mit Euch das Wochenende verbracht hätten, nicht einfach auf dem Trockenen zu lassen, sondern Solidarität zeigen, wenn Solidarität gefragt ist. Deswegen geht auch ein großer Dank an alle raus, die nächstes Jahr wieder auf unseren Bühnen stehen. Trotzdem gibt es auch Künstler*innen, die leider nächstes Jahr nicht dabei sind. Daher ist Apache 207 2021 leider nicht dabei. An all den anderen Bands und natürlich auch an gebührendem Ersatz arbeiten wir weiterhin und halten Euch wie gewohnt auf dem Laufenden. Weitere Infos auf unserer Homepage. ⁣ ⁣ Mucho Liebe Ihr Smoothies ❤️

Ein Beitrag geteilt von Juicy Beats Festival (@juicybeatsfestival) am

Auch bestätigt wurden: Team Rhythmusgymnastik, Beauty & the Beats, Buffalo & Wallace, Pongo, Juliet Sikora, Catastrophe, Black Sea Dahu, The Mauskovic Dance Band, Walking On Rivers, Lugatti & 9ine, Schulter139, Bruckner, Sweetpea, MC Fava, Dote.

Jetzt lesen

Lediglich einen Künstler habe man nicht mit ins neue Jahr nehmen können. Apache 207 sei 2021 nicht dabei – doch „an all den anderen Bands und natürlich auch an gebührendem Ersatz arbeiten wir weiterhin“, so die Veranstalter.

Tickets behalten oder zurückgeben

Diejenigen, die bereits ein Ticket für das Juicy Beats 2020 erworben haben, haben mehrere Möglichkeiten. Am 25. Mai gehe die Refund-Plattform des Festivals auf der eigenen Homepage online, heißt es in der Mitteilung. Dort können Gäste entweder die Gültigkeit ihres Tickets auf 2021 übertragen oder aber ihr Ticket zurückgeben.

Jetzt lesen

Doch Obacht: Dies gelte nur für diejenigen, die ihr Ticket im Juicy-Beats-Shop oder als Hardticket in einer Vorverkaufsstelle gekauft haben. Wer sein Ticket bei Eventim erworben hat, der müsse sich aufgrund der Gutscheinlösung direkt an den Ticket-Dienstleister wenden.

Wer noch kein Ticket besitzt, kann sich für kommendes Jahr ebenfalls ab dem 25. Mai im Shop eines ergattern. Laut Veranstalter kosten die Tickets der ersten Phase 87 Euro zuzüglich Gebühren und seien rund sechs Wochen verfügbar. Danach würden die Tickets teurer werden.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Coronaschutz-Maßnahmen
Schranken am Westenhellweg: Stadt Dortmund ist bereit für mögliche Sperrung
Hellweger Anzeiger Leerstehendes Autohaus
So sieht es in Dortmunds neuem Corona-Testzentrum mit „Drive In“ aus