Polizisten laufen über einen Parkplatz in der Nähe des BVB-Stadions.
Auf dem Parkplatz E3 fanden Polizisten am Samstagabend ein verdächtiges Fahrzeug. © News4Video-Line
Gesperrter Parkplatz

Nach Terror-Fehlalarm beim BVB: Wer zahlt den Polizei-Einsatz?

Muss der Verursacher den Anti-Terror-Einsatz nach dem BVB-Spiel bezahlen? Wo ist das Tragen einer Waffe verboten? Sind Parkplatz-Kontrollen normal? Die Dortmunder Polizei gibt Antworten.

Droht ein islamistischer Terror-Akt? Nach dieser polizeilichen Sorge sollten am Samstagabend 81.000 Fußball-Fans im BVB-Stadion bleiben. Während des Bundesliga-Spiels von Borussia Dortmund gegen Bayer Leverkusen

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1977 - wie Punkrock. Gebürtiger Sauerländer. Geborener Dortmunder. Unterm Strich also Westfale.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.