Kleinwagen prallt im Kreuz Dortmund-Nordost gegen einen Baum

Unfall

Vier Verletzte und eine gut dreistündige Sperrung hatte ein Unfall im Autobahnkreuz Dortmund-Nordost am späten Samstagabend zur Folge. Bei dem Alleinunfall war offenbar Alkohol im Spiel.

Dortmund

, 13.10.2019, 11:45 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Dortmunder Feuerwehr wurde am Samstagabend (12.10.) um 23.16 Uhr zu einem Unfall im Bereich des Autobahnkreuzes Dortmund-Nordost alarmiert. Der Feuerwehrleitstelle wurden eine eingeklemmte Person und mehrere Verletzte gemeldet.

Ersten Zeugenangaben zufolge war ein 31-Jähriger aus Dortmund mit seinem Auto auf der B236 in Richtung Lünen unterwegs und wollte im Kreuz Dortmund-Nordost auf die A2 in Richtung Hannover wechseln. In der dortigen Rechtskurve kam der Wagen aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte im angrenzenden Grün mit einem Baum.

Wie die Feuerwehr mitteilt, befanden sich beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits alle Personen außerhalb des verunfallten Kleinwagens. Es stellte sich heraus, dass in dem VW Polo mit litauischem Kennzeichen vier Personen gesessen hatten. Bei dem Unfall wurden der Fahrer schwer sowie zwei Mitinsassen (43 und 51, ebenfalls aus Dortmund) leicht verletzt. Der 47-jährige Beifahrer aus Dortmund wurde zunächst im Auto eingeklemmt. Bei ihm konnte Lebensgefahr nicht ausgeschlossen werden. Rettungswagen brachten alle Verletzten in umliegende Krankenhäuser.

Bei dem Fahrer stellten die Beamten Anzeichen für einen vorangegangenen Alkoholkonsum fest. Eine Blutprobe im Krankenhaus bestätigte dies. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Die betroffene Tangente im Kreuz Dortmund-Nordost musste für die Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten bis etwa 3.10 Uhr gesperrt werden.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Kritik an Geldverschwendung

Umstrittenes 12-Millionen-Projekt – Kommt jetzt eine „halbe Brücke“ über die B54?

Hellweger Anzeiger Spuck-Attacke und Genital-Tritte

Haftbefehl für Somalier mit 5 Identitäten - Bekommt der Randalierer fünffach Sozialleistungen?

Hellweger Anzeiger BMV, Audi, Mercesdes und VW

Gebrauchtwagen-Käufer abgezockt – Betrüger sollen über ein Online-Portal verkauft haben

Meistgelesen