Jahresrückblick 2019 für Dortmund - Platz 9: Die günstigsten und teuersten Wohnviertel

Meistgelesene Artikel

Zum Jahresende schauen wir nochmal auf unsere meistgelesenen Artikel 2019. Auf Platz 9: Wo man in Dortmund nur halb so viel Miete bezahlen muss wie in der City.

Dortmund

30.12.2019, 17:06 Uhr / Lesedauer: 1 min
Jahresrückblick 2019 für Dortmund - Platz 9: Die günstigsten und teuersten Wohnviertel

Wohnen wird auch in Dortmund immer teurer. © Hans Blossey

Auch in Dortmund wird Wohnen immer teurer – besonders in den beliebten Vierteln wie in der Innenstadt. Aber es gibt auch Orte, wo das Preis-Leistungs-Verhältnis fairer ist.

Zum Beispiel in Kurl: Hier bezahlt man nur halb so viel Miete wie in der City. Unser Redakteur Thomas Thiel gibt einen Überblick über den Dortmunder Wohnungsmarkt – und er hat einen Geheimtipp. Die ganze Geschichte:

Jetzt lesen

Was hat unsere Leser im Jahr 2019 am meisten interessiert? Wir haben einen Jahresrückblick zusammengestellt - und ausgewertet, welche 15 Artikel unsere Leser am häufigsten gelesen haben.

Gezählt haben wir dabei, wie viele RN+-Leser die einzelnen Artikel angeklickt haben. Es handelt sich also um die Lieblingsartikel unserer zahlenden Kunden, die Zugang zu RN+-Inhalten haben.

Den ganzen Dortmunder Jahresrückblick gibt es hier:

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Theater Dortmund
Die Dortmunder Akademie für Theater und Digitalität wird zunehmend sichtbar
Hellweger Anzeiger Unternehmensgründer in Dortmund
Bei jedem zweiten Jungunternehmer ist das Startkapital nach einem halben Jahr weg