Veranstaltungsabsagen wegen des Coronavirus: die Einschätzung im Video

dzCovid-19

Die Stadt Dortmund hat auch für Veranstaltungen unter 1000 Teilnehmern zu Einschränkungen geraten. Und sie geht selbst als Beispiel voran – mit Folgen. Die Einschätzung im Video.

Dortmund

, 11.03.2020, 20:27 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bei einer Pressekonferenz haben Oberbürgermeister Ulrich Sierau und weitere Vertreter von Stadtverwaltung und Krisenstab weitere Empfehlungen für den Umgang mit dem Coronavirus ausgesprochen. Viele städtische Veranstaltungen auch mit weniger als 1000 Teilnehmern werden ausfallen.

Felix Guth und Bastian Pietsch haben die Pressekonferenz verfolgt und schätzen die Lage im Gespräch ein:

Über alle Entwicklungen rund um das Coronavirus in Dortmund informieren wir auch in unserem Liveblog:

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Psychologie
Ein Dortmunder Psychiater gibt wichtige Tipps gegen einen möglichen Corona-Koller
Hellweger Anzeiger Lebensmittel für Bedürftige
Große Solidarität und Bringdienst: Dortmunder Tafel kann alle Kunden versorgen