Am Tatort: (v.l.) Die Kommissare Martina Bönisch (Anna Schudt) und Peter Faber (Jörg Hartmann) mit Sebastian Haller (Tilmann Strauß) von der Spurensicherung und Rechtsmedizinerin Dr. Greta Leitner (Sybille Schedwill).
Am Tatort: (v.l.) Die Kommissare Martina Bönisch (Anna Schudt) und Peter Faber (Jörg Hartmann) mit Sebastian Haller (Tilmann Strauß) von der Spurensicherung und Rechtsmedizinerin Dr. Greta Leitner (Sybille Schedwill). © WDR/Zeitsprung pictures/Thomas Kost
Fernsehen

Im neuen Dortmund-Tatort dreht sich fast alles um Sex

Der 20. Dortmund-Tatort, der am Sonntag (28.11.) im Ersten läuft, hat ein beherrschendes Thema: Sex. Selbst Hauptkommissar Peter Faber sucht – nicht ganz polizei-korrekt – Zerstreuung im Bett.

Hauptkommissar Peter Faber (Jörg Hartmann) haben die Tatort-Fans schon in einigen emotionalen Ausnahmesituationen erlebt. Doch in der nächsten Tatort-Folge „Masken“ aus Dortmund – am Sonntag, 28.11., 20.15 Uhr, im Ersten – zeigt sich der früher eher depressive Pöbel-Polizist von einer ganz neuen Seite.

Ein Kreis von Frauen-Aufreißern

„Der Löwe frisst, wenn er Hunger hat“

Aus „Marionetten“ wurde „Masken“

Über die Autorin
Redakteurin
Stellvertretende Leiterin der Dortmunder Stadtredaktion - Seit April 1983 Redakteurin in der Dortmunder Stadtredaktion der Ruhr Nachrichten. Dort zuständig unter anderem für Kommunalpolitik. 1981 Magisterabschluss an der Universität Bochum (Anglistik, Amerikanistik, Romanistik).
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.