Hitze-Welle: Kommt man in Dortmund am Sonntag noch ins Freibad?

Freibad-Vorschau

Hoch Detlef hat Dortmund im Griff. Wir geben den Überblick, ob und wenn ja wo man am Sonntag noch an Freibad-Tickets kommt. Hier geht es auch direkt zur Buchung - und es gibt eine Vorschau auf die nächsten Tage.

Dortmund

08.08.2020, 18:35 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ab ins kühle Nass - aber nur nach vorheriger Buchung.

Ab ins kühle Nass - aber nur nach vorheriger Buchung. © dpa

Hitze, Hitze, Hitze! Am Sonntag (9. August) sollen in Dortmund bis zu 35 Grad erreicht werden. Bei diesem Wetter sehnen sich viele Dortmunder nach einer nassen Abkühlung. Da liegt ein Besuch im Freibad nahe. Doch da die Freibäder wegen der Corona-Pandemie nur begrenzte Kapazitäten haben, sind die Tickets umso begehrter - und müssen vorher online gebucht werden.

Wo kommt man noch rein? Ein Überblick:

Die Sportwelt Dortmund betreibt vier der Dortmunder Freibäder. So war der Stand bis Redaktionsschluss (8.8., 18.30 Uhr) laut Internet-Überblick:

Sonntag, 9. August:

Freibad Volkspark: keine Tickets zu bekommen

Freibad Hardenberg: keine Tickets zu bekommen

Freibad Wellinghofen: keine Tickets zu bekommen

Froschloch: keine Tickets zu bekommen

Freibad Stockheide (städtisch): keine Tickets zu bekommen

Die gute Nachricht: Bei der Sportwelt Dortmund hat man sich für ein „Check-out-System“ entschieden. Wenn ein Besucher das Freibad verlässt, muss er den QR-Code seines Tickets, egal ob ausgedruckt oder auf dem Smartphone, beim Ausgang scannen. Das Ticket geht dann auf der Internetseite zurück in den Verkauf. Kurzfristig gibt es also noch Chancen und es lohnt sich, immer mal wieder auf die Ticket-Kauf-Seiten zu schauen.

Jetzt lesen

Hier gibt es Tickets für die einzelnen Freibäder direkt online zu buchen:

Freibad Wellinghofen

Freibad Hardenberg

Freibad Volkspark

Froschloch

Bei der Sportwelt kann man mehrere Tage im Voraus buchen. So stehen die Chancen auf einen Freibad-Besuch in den nächsten Tagen (Stand: 8.8., 18.30 Uhr):

Montag, 10. August:

Freibad Volkspark: keine Tickets zu bekommen

Freibad Hardenberg: 72 Prozent belegt

Freibad Wellinghofen: 98 Prozent belegt

Froschloch: keine Tickets zu bekommen

Freibad Stockheide (städtisch): noch keine Angaben (Buchung immer einen Tag im Vorhinein möglich unter https://dortmund-sfb.safeaccess.shop/event.html?eventId=1).

Auch hier gilt für die Sportwelt-Bäder, dass kurzfristig Tickets zurückgehen und es noch Chancen auf die Abkühlung gibt. Auch in den nächsten Tagen lohnt es sich also, immer mal wieder auf die Ticket-Kauf-Seiten zu schauen, deren Links oben zu finden sind.

Lesen Sie jetzt