Herbstlicher Gartenmarkt im Westfalenpark

Gartenlust

Gartenfreunde können sich am Sonntag (13.10.) im Westfalenpark austoben. Die Gartenlust bietet wieder verschiedene Angebote rund um den grünen Daumen. Es ist die letzte Ausgabe in diesem Jahr.

Dortmund

12.10.2019, 18:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Herbstlicher Gartenmarkt im Westfalenpark

Neben der Herbstausgabe der Gartenlust gab es in diesem Jahr bereits einen sommerlichen Markt im Mai. © Oliver Schaper

Zum letzten Mal in diesem Jahr findet im Westfalenpark am Sonntag (13.11.) die „Gartenlust“ statt. Der Herbstmarkt für Gärtner, Hobbygärtner und wer sich sonst so für das grüne Zuhause interessiert beginnt um 11 Uhr und geht bis 18 Uhr.

Rund 120 Händler sind für den Gartenmarkt angemeldet. Bei ihnen können sich Besucher mit Pflanzen Gärtnerbedarf und Dekorationen versorgen.

Gaumenfreuden

Die Oktober-Ausgabe der Gartenlust steht in diesem jahr unter dem Mott „Erntedank“. Entsprechend finden Besucher des Westfalenparks neben den Händler-Ständen auch ein gastronomisches Angebot.

Im Eingangsbereich Ruhrallee gibt es Brot und Backwaren, Bergkäse aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, Kürbisse, Obst und Trockenobst, Honig, Essig und Öle und auchselbstgemachten Chutneys.

Rahmenprogramm

Auch zum Mitmachen gibt es einige Möglichkeiten: Herbstliche „Glückpilze“ wandern durch den Park und laden zum Fotografieren ein. Kinder basteln mit Hülsenfrüchten oder besuchen einen Streichelzoo.

Auf der Wiese am Sonnensegel spielt das Folk-Pop-Duo „Philipp und Punkt“.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Blindgänger im Westfalenpark

„Ich wurde eher unsanft aus meiner Wohnung gebeten“ - Szenen einer Evakuierung

Meistgelesen