Golf schleudert bei Unfall auf dem Hiltropwall gegen Baum

Verkehrsunfall

In der Nacht zu Donnerstag gab es auf dem Hiltropwall einen Verkehrsunfall. Zwei Autos schleuderten über die Fahrbahn. Drei Menschen wurden verletzt.

Dortmund

, 22.11.2018, 14:42 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war ein 25-jähriger Autofahrer aus Unna gegen Mitternacht mit seinem Wagen auf dem Hiltropwall in Richtung Osten unterwegs. In Höhe der Hausnummer 26 brach plötzlich das Heck seines Mercedes aus und das Fahrzeug schleuderte über die Fahrbahn.

Der Fahrer des nachfolgendes Auto, einem VW Golf, konnte nicht mehr ausweichen – es kam zu einer Kollision. Der Golf prallte ab und schleuderte gegen einen Baum auf dem Mittelstreifen. Der 19-jährige Fahrer aus Lünen und zwei weitere Insassen wurden leicht verletzt.

Nach ersten Ermittlungen waren beide Fahrzeuge mit normaler Geschwindigkeit unterwegs. An beiden Autos entstand Totalschaden.

Lesen Sie jetzt
Unfall

Auto rammt Baum am Südwall - eine Verletzte

Unfall auf dem Südwall: Eine Frau ist am Freitagabend mit ihrem Auto gegen einen Baum vor dem Volkswohlbund-Gebäude gefahren. Sie wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Von Thomas Thiel

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Trotz Rechts-Terror in Halle

Darum können die Nazi-Demos in Dortmund nicht einfach verboten werden

Meistgelesen