Eine Mischung aus Klassikern, Blockbustern und Indie-Filmen zeigt das PSD Bank Kino im Sommer 2019 im Westfalenpark. Das sind alle Filme – inklusive Trailern und Meinungen der Kritiker.

von Ameli Uszball

Dortmund

, 17.07.2019, 14:18 Uhr / Lesedauer: 3 min

Noch bis zum 25. August sorgt die PSD Bank auf der Seebühne im Westfalenpark für ein besonderes Kinoerlebnis: Unter freiem Himmel wird an jedem Abend ein anderer Film gezeigt. In diesem Jahr mit dabei: Bohemian Rhapsody, Avengers: Endgame, Bang Boom Bang, Aladdin oder die Surf Film Nacht.

Hier finden Sie das aktuelle Programm inklusive Trailern. Außerdem verraten wir Ihnen, welche Kinoabende sich besonders lohnen.

21. August: Men in Black: International

Mit einem neuen Duo sind die Agents nun zurück. In „Men in Black: International“ gehen nun statt Agent J und K, Agent H und M auf Missionen. Auch der Regisseur Gary Gray ist neu. Diesmal müssen die Agents aber gegen Schurken in den eigenen Reihen vorgehen, denn bei den MIB hat sich ein Maulwurf eingeschleust. Es startet eine wilde Verfolgungsjagd quer um die Welt.

Die Kritik fählt eher negativ aus, was vor allem an der hohen Messlatte liegt, die die Vorgänger gelegt hatten. Laut filmstarts.de ist der Film viel zu „berechenbar“, auch wenn „Thompson und Hemsworth [...] die nötige Coolness in den Rollen und den maßgeschneiderten schwarzen Anzügen“ ausstrahlen, so filmfutter.de. (E: 19.30 // B: 21.00)

22. August: The Mundorgel Project - Open-Air Special

Es ist eine sehr beliebte Reihe am Schauspiel Dortmund: The Mundorgel Project. Basierend auf dem Kult-Songbuch werden an dem Abend, präsentiert von der Fachhochschule Dortmund, Lieder über den Mond, Frühtau, Berge und des Müllers Lust, für Lagerfeuer, Grillfest oder Wanderschaft von Tommy Finke und seinen Special Guests vorgestellt. Dabei sind Daniel Brandl, Stefan „Pele“ Götzer und Hannes Weyland.

The Mundorgel Project lädt zum Eintauchen in die berühmten Akkorde und Klangfolgen der musikalischen Schätze aus Kindheit und Jugend ein. (E: 19.30 // B: 21.00)

Filme unter freiem Himmel – diese Filme zeigt das PSD Bank Kino 2019

The Mundorgel Project findet am 22. August im PSD Bank Kino statt. © PSD Bank Kino

23. August: Der Fall Collini

Elyas M‘Barek ist wieder im Kino zu sehen und diesmal nicht als Lehrer, sondern als junger Anwalt in Marco Kreuzpaintners „Der Fall Collini“. Der angesehene Industrielle Hans Meyer wird ermordet und als Hauptverdächtiger gilt der 70-jährige Fabrizio Collini, der sich freiwillig gestellt hatte.

Die Verteidigung von Collini soll der unerfahrene Rechtsanwalt Caspar Leinen übernehmen, obwohl er aufgrund seiner persönlichen Beziehung zu Hans Meyer eigentlich gar nicht will. Doch er nimmt den Fall trotzdem an und macht während des Verhandlungsstopps eine wichtige Entdeckung, die den Fall in eine ganz andere Richtung bringt.

Der Film erhielt sehr gemischte Rezensionen, während die Frankfurter Allgemeine Zeitung, ihn als „grob misslungen“ bezeichnet , „weil die Regie die Gerichtsthrillerform grob verfehlt“,wurde er von der Deutschen Film- und Medienbewertung mit dem Prädikat „besonders wertvoll“ versehen. (E: 19.30 // B: 21.00)

24. August: Spider-Man: Far From Home

Es ist der Abschluss der Phase 4. Mit „Spider-Man: Far From Home“ beendet Regisseur Jon Watts ein weiteres Marvel-Kapitel.

Dieses Mal bleibt der freundliche Superheld aus der Nachbarschaft, Peter Parker, aber nicht nur in Queens, sondern macht zusammen mit seinen Freunden Ned, MJ, dem nervigen Flash und dem Rest einen Schulausflug nach Europa. Damit will Parker sein Superhelden-Leben eigentlich ein paar Wochen hinter sich lassen, muss dann Nick Fury doch zur Seite stehen, als gefährliche Element-Monster Europa bedrohen. Doch dann taucht ein mysteriöser Superheld namens Mysterio auf.

Der Film konnte mit 39,2 Millionen US-Dollar an den nordamerikanischen Kinokassen den erfolgreichsten Diensttagstart aller Zeiten hinlegen und erhielt bisher gute Kritiken bei Rotten Tomatoes. (E: 19.30 // B: 21.00)

25. August: Wunschfilm 2019

Alles hat ein Ende und so auch die Zeit des PSD Bank Kinos. Zum Abschluss wird den Zuschauern nochmal etwas ganz Besonderes geboten: Ein Wunschfilm. Bis zum 18. August dürfen die Zuschauer zwischen sechs Filmen auswählen und so ihr Abendprogramm selbst bestimmen. Zur Auswahl stehen: The Big Lebowski, Stand by me – Das Geheimnis eines Sommers, The Rocky Horror Picture Show, Sweethearts, Glass, Rocketman. Abstimmen kann man hier.

Vorher präsentiert ihnen erneut Hannes Weyland seine Musik. (E: 19.30 // B: 21.00)

Filme unter freiem Himmel – diese Filme zeigt das PSD Bank Kino 2019

Am letzten Abend können die Zuschauer ihr Programm selbst entscheiden. © PSD Bank Kino

PSD Bank Kino

Diese Ticket-Kategorien gibt es

  • Parkett im Vorverkauf für 8 Euro, an der Abendkasse für 10 Euro: freie Platzwahl auf der Tribüne ohne Dach mit Rückenlehne.
  • Loge für 11 Euro, an der Abendkasse 14 Euro: freie Platzwahl mit Rückenlehne auf dem überdachten Bereich der Tribüne.
  • Ein kleines Kontingent pro Abend für Rollstuhl-Plätze steht ebenfalls ab 8 Euro zur Verfügung. Eine Begleitperson kommt dabei stets umsonst rein.
  • Des Weiteren gibt es an einigen Abenden die Möglichkeit, Plätze auf den Brinkhoff’s-Booten zu erwerben. Karten dafür sind ebenfalls für 11 Euro im Vorverkauf zu erhalten. Die Nutzung der Bootsplätze erfolgt jedoch auf eigene Gefahr, beim Ein- und Aussteigen wird eine gewisse Mobilität vorausgesetzt.
  • Tickets gibt es im Online-Shop, im Servicecenter der Ruhr Nachrichten oder an der Abendkasse. Dort ist jedoch lediglich Barzahlung möglich.
Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Rote Zahlen

Fußballmuseum: Stadt legt vorsichtshalber schon mal 1,2 Millionen für 2020 zurück