Feueralarm an der Thier-Galerie: Großeinsatz der Feuerwehr am Dienstagvormittag

Thier-Galerie

Mit einem Großaufgebot ist die Dortmunder Feuerwehr am Dienstagvormittag bei der Thier-Galerie angerückt. Das ist der Grund.

Dortmund

, 06.08.2019, 11:40 Uhr / Lesedauer: 1 min
Feueralarm an der Thier-Galerie: Großeinsatz der Feuerwehr am Dienstagvormittag

Die Feuerwehr rückte am Dienstag Vormittag zur Thier-Galerie. Etwa Viertel nach 11 war der Einsatz beendet. © Wilco Ruhland

Ein Großeinsatz der Feuerwehr spielte sich am Dienstag-Vormittag (6.8.) an der Thier-Galerie ab. Acht Fahrzeuge plus Rettungswagen mit insgesamt mindestens 40 Einsatzkräften waren vor Ort, wie Feuerwehrsprecher Andreas Pisarski auf Anfrage dieser Redaktion mitteilt.

Um 10:47 Uhr ging der Alarm einer Brandmeldeanlage bei der Feuerwehr ein. Der Alarm löste nach Feuerwehrangaben jedoch nicht direkt in dem Einkaufszentrum aus.

Jetzt lesen

Abgase lösen Alarm aus

Demnach handelte es sich um eine angrenzende Tiefgarage. „Es war ein Fehlalarm“, sagt Pisarski. Die Brandmeldeanlage hatte wegen Autoabgasen ausgelöst.

Gegen 11.15 Uhr rückte das Großaufgebot an Rettungskräften wieder ab. Die Thier-Galerie musste nicht geräumt werden. Auch zu Schaden gekommen sei niemand, erklärt Pisarski.

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen