Ferienprogramm in Dortmund – unsere Tipps für den 24. Juli: Kühle Höhlen und Retrospiele

dzDortmunder Ferientipps 24. Juli

Was können Kinder und Schüler heute in Dortmund und Umgebung erleben? Hier gibt es besondere Ferien-Tipps für den 24. Juli: Mit Retrospielen und Fossilien in die Vergangenheit blicken

Dortmund

, 22.07.2019 / Lesedauer: 2 min
Ferienspiele

„Parcouring“ im Abenteuerland des Jugendtreffs Sölde

Beim Jugendtreff Sölde dreht sich in der zweiten Ferienwoche alles darum, Abenteuer zu erleben. Am Mittwoch auf dem Programm: Beim Parcouring, auch einfach Parcours genannt, geht es darum, Hindernisse zu überwinden - Geländer, Mauern, Treppen. Dafür werden Springen, Abrollen und vor allem Koordination geübt.

  • Treffpunkt: Jugendtreff Sölde, Sölder Straße 84a
  • Uhrzeit: 10-15 Uhr
  • Kosten: keine
  • Anmeldung: keine
  • Weitere Infos: www.georgsgemeinde.de
  • Veranstalter: Ev. Georgs-Kirchengemeinde

Tipp des Tages

Den Westfalenpark in luftiger Höhe erkunden

Der Westfalenpark kann ganz schön weitläufig sein, ihn an einem Tag komplett zu erkunden, erfordert schon einen strammen Spaziergang. Angenehmer ist es da, sich den Park im Sitzen - und aus der Vogelperspektive - anzuschauen. Die Seilbahn im Westfalenpark ist fast schon historisch: Sie wurde vor 60 Jahren, zur Bundesgartenschau 1959 aufgestellt. Für weniger Schwindelfreie gibt es zudem die Kleinbahn, einen Mini-Zug, der durch den Park kurvt.

  • Ort: Westfalenpark, An der Buschmühle 3, 44139 Dortmund
  • Öffnungszeiten: Seilbahn: 11-16 Uhr, Kleinbahn: 11-18 Uhr
  • Kosten: 1-3 Euro
  • Anmeldung: keine
  • Weitere Infos: www.westfalenpark.de

Auswärts

Unterirdische Abkühlung in der Kluterthöhle in Ennepetal

Vor 385 Millionen Jahren lag Ennepetal tatsächlich am Ufer eines tropischen Meers. Zu dieser Zeit entstand bereits die heutige Kluterthöhle. Wer den Temperaturen bis 36 Grad am Mittwoch entfliehen möchte, für den ist eine Führung durch die Höhle die ideale Abkühlung. Zu sehen gibt es neben dem schier unendlichen Höhlensystem auch Fossilien, unter anderem ein versteinertes Korallenriff. Es werden unterschiedliche Führungen mit verschiedenen Schwerpunkten angeboten.

  • Ort: Kluterthöhle, Gasstraße 10, 58256 Ennepetal
  • Führungen: 12.30 Uhr, 14.15 Uhr, 15 Uhr, 15.30 Uhr, 16 Uhr
  • Alter: Von Führungsart abhängig
  • Kosten: 4-8 Euro
  • Weitere Infos: www.kluterthoehle.de

Museum

Digitale Kultur im Binarium erleben

Bevor das digitale Spiel auf einen kleinen Smartphone-Bildschirm passte, hatte es viele Gestalten - vom Telespiel am Fernsehen bis zum ersten portablen Atari, von der Konsole zum Spielautomaten in der Arcade-Halle. Das Binarium in Huckarde zeigt die Geschichte der Computer und der Spielkonsolen. Auf 1000 Quadratmetern können Erwachsene in ihre Kindheit zurückreisen und Kinder erleben, wie vor 20, 30 Jahren gespielt wurde.

  • Ort: Binarium Deutsches Museum der Digitalen Kultur, Hülshof 28
  • Öffnungszeiten: 10-17 Uhr
  • Eintritt: 7-8 Euro
  • Weitere Infos: www.binarium.de

Übersichtskarte

Ausflugsziele in der Umgebung

Jede Menge weitere Tipps für Ausflüge und Aktivitäten gibt es hier auf dieser Freizeit-Karte.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Ausbildung

Zwischen Autositzen und Cabrioverdecken - Daniel (20) wird Fahrzeug-Sattler in Dortmund

Hellweger Anzeiger Architektenwettbewerb

Kinderoper und Jugendtheater: Wie teuer wird die Junge Bühne für Dortmund?