Ein Geburtsdatum, das keiner vergisst - Neue Dortmunder am 2.2.2022 geboren

Freie Mitarbeiterin
Der kleine Göktug ist am 2.2.2022 im St.-Johannes-Hospital in Dortmund zur Welt gekommen. © St.-Johannes-Hospital
Lesezeit

Das St.-Johannes-Hospital in Dortmund berichtet auf Facebook, dass zwei Babys am 2.2.2022 auf die Welt gekommen seien. In einem Post heißt es: „Wir durften heute schon zwei Neuankömmlinge in unserer Geburtshilfe begrüßen.“

Göktug und Emma

Dazu veröffentlicht das Krankenhaus zwei Fotos von den Babys. Auf dem ersten Bild ist der kleine Göktug zu sehen. Er ist um 6.40 Uhr geboren und wiegt 3700 Gramm. Auf dem zweiten Bild ist die kleine Emma. Sie ist um 5.47 Uhr zur Welt gekommen und wiegt 3360 Gramm.

Die kleine Emma ist ebenfalls am 2.2.2022 im St.-Johannes-Hospital in Dortmund geboren worden. © St.-Johannes-Hospital

Zu den Bildern schreibt das Krankenhaus: „Heute ist der 2.2.2022. Ein schöner Tag, um auf die Welt zu kommen.“ Weiter heißt es: „Wir wünschen den Babys und ihren Eltern alles erdenklich Gute.“

Facebook-User freuen sich mit

Die Teilnahme ist groß. Eine Userin schreibt „Willkommen kleine Wunder“ und fügt ein Herz-Emoji hinzu. Viele Facebook-Nutzer freuen sich über die Neugeborenen und ergänzen „Willkommen in unserer verrückten Welt“ und „Willkommen kleine Erdenbürger“. Eine andere Userin kommentiert: „Die da noch nachkommen, sind bei euch sehr gut aufgehoben.“

Wir wünschen den Babys und Eltern eine schöne Kennenlernzeit und Gesundheit.