Ehrlich Brothers und Abba wegen Sturm Sabine abgesagt – nun gibt’s einen ersten Ersatztermin

Westfalenhallen

Mit einer Zusatzshow wollten die Ehrlich Brothers Dortmund verzaubern, doch Sturmtief Sabine machte ihnen und den Fans einen Strich durch die Rechnung. Aber nun gibt es einen Ersatztermin.

Dortmund

von Daniel Reiners

, 10.02.2020, 16:47 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ehrlich Brothers und Abba wegen Sturm Sabine abgesagt – nun gibt’s einen ersten Ersatztermin

Die Ehrlich Brothers mussten eine Show in der Westfalenhalle in Dortmund absagen. © picture alliance/dpa

Noch während die Ehrlich Brothers den 10.000 Zuschauern der Show „Dream & Fly“ am Sonntagmittag einheizten, entschied sich die Westfalenhalle, die Zusatzshow um 18 Uhr abzusagen. Grund war Sturm „Sabine“. Neben sicherheitsrelevanten Bedenken bei der An- und Abreise der Besucher sah man potenzielle Gefährdungen auf dem Gelände der Westfalenhallen, etwa durch verwehte Gegenstände oder herabfallende Äste.

Jetzt lesen

Doch kein Grund zur Sorge, ein Zusatztermin wurde bereits eingerichtet, das teilten die Ehrlich-Brothers jetzt auf Facebook mit. Vorzumerken ist der 24. Mai um 13 Uhr in der Westfalenhalle. Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit und brauchen nicht umgetauscht zu werden.

Abba-Fans müssen sich noch gedulden

Ebenfalls ausgefallen war seitens der Veranstalter die für 19 Uhr geplante Show „ABBA GOLD - The Concert Show 2020“. Informationen zu einem Ersatztermin konnte die Westfalenhalle bis jetzt nicht bereitstellen, allerdings wird in den nächsten Tagen damit gerechnet.

Neben dem Auftritt der Ehrlich Brothers und Abba Gold mussten am Wochenende mehrere Kulturveranstaltungen ausfallen. So fanden beispielsweise Vorstellungen im Schauspiel nicht statt, weil den Besuchern die Anreise aufgrund des Wetters nicht zuzumuten war.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Nachhaltigkeit für unterwegs
„Ich will nur ein Stück die Welt verbessern“ – Junge Dortmunderin gründet Startup
Hellweger Anzeiger Karneval in Dortmund
Viele bunte Fotos: Monster und Einhörner übernehmen beim Kinderkarnevalszug die City
Hellweger Anzeiger Stasi in Dortmund
Stasi-Akten zum Blättern: Wie Agenten einen Dortmunder Manager-Sohn in die Falle lockten
Hellweger Anzeiger Erfolgreicher Fotograf
Michael Reh (57) wurde als Kind von einer Frau schwer sexuell missbraucht
Meistgelesen