DJs laden in diesem Jahr letztmals zum Picknick und bringen sommerliche House-Beats mit

Park-Open-Air

Zum letzten Mal in diesem Sommer drehen sich am Samstag die Plattenteller beim Summersounds DJ-Picknick. Dafür haben sich die Veranstalter eine besondere Kulisse ausgesucht.

Dortmund, Hörde

, 23.08.2019, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
DJs laden in diesem Jahr letztmals zum Picknick und bringen sommerliche House-Beats mit

Phoenix-West wird am Samstag zur Open-Air-Tanzfläche. © Sebastian Mazo

Vor beeindruckender Industriekulisse wird beim Summersounds DJ-Picknick am Samstag (24. August) am Grünkeil auf Phoenix-West zum letzten Mal in diesem Sommer in den Sonnenuntergang getanzt. Zumindest beim DJ-Picknick – an diesem Wochenende ist nämlich die letzte Auflage der Open-Air-Partyreihe in dieser Saison. Nahe des Rombergparks präsentiert das Kittball-Label die DJs Juliet Sikora, Ante Perry und Flo MRZDK.

Auf dem Programm steht ein Mix aus sommerlichen House-Beats gepaart mit einer Prise Soul, Funk und Disco-Feeling. Ein sportliches Highlight bietet ein neun Meter hoher Kletterturm, der nach erfolgreichem Erklimmen einen einzigartigen Ausblick verspricht.

Das DJ-Picknick läuft von 14 bis 22 Uhr. Der Eintritt ist frei. Wie gewohnt gibt es an mehreren Streetfood-Ständen Snacks und Getränke.

Sieben Samstage im Sommer Picknick

Die Summersounds DJ Picknicks ziehen bereits im elften Jahr im Juli und August durch die Parks und Grünanlagen der Stadt und sorgen für Urlaubsstimmung direkt vor der Haustür. Vom 6. Juli bis zum 24. August bietet die „Umsonst & Draußen"-Reihe an insgesamt sieben Samstagen ein abwechslungsreiches Musik-Programm von Electronic Beats, House, Hip Hop und Rap bis hin zu Soul, Funk, Reggae und Urban Beats.

Lesen Sie jetzt
Terminübersicht 2019

Summersounds DJ-Picknicks sorgen für Festivalstimmung in den Parks - Hier sind alle Termine

Festivalstimmung direkt vor der Haustür: Die Summersounds DJ-Picknicks ziehen im Juli und August wieder durch die Dortmunder Parks und Grünanlagen. Hier sind die Termine. Von Christin Mols

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Amtsleiterin auf dem Rad

Schlagloch-Strecken und rote Ampeln - Das sind die Lehren aus der Stadtradel-Aktion

Meistgelesen