Deshalb wird das Autobahnkreuz Dortmund/Witten schon wieder gesperrt

A44/A45

Nächste Autobahnsperrung im Süden Dortmunds: Das Autobahnkreuz A44/A45 ist am Montag und Dienstag teilweise dicht. Das ist der Grund und so kommen Autofahrer um Sperrung herum.

Dortmund

, 18.09.2019, 14:24 Uhr / Lesedauer: 1 min
Deshalb wird das Autobahnkreuz Dortmund/Witten schon wieder gesperrt

Das Autobahnkreuz Dortmund/Witten: Hier kommt es am 23. und 24. September jeweils nachts zu Engpässen. © Oskar Neubauer

Am Autobahnkreuz A44/A45 Dortmund-Witten werden zwei Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg vermutet. Deshalb teilt der Landesbetrieb Straßen NRW mit, dass am Montag (23.9.) und am Dienstag (24.9.) jeweils von 19 bis 5 Uhr in der Nacht die Fahrt von der A45 von Frankfurt aus kommend auf die A44 in Richtung Bochum gesperrt ist.

Eine Umleitung wird über das Autobahnkreuz Dortmund-West ausgeschildert. Das Autobahnkreuz befindet sich im Dortmunder Südwesten auf Höhe der Stadtteile Kruckel und Persebeck.

Bodensondierung vor dem Umbau zum Autobahndreieck

Der Blindgängerverdacht ist bei Sondierungsarbeiten aufgekommen. Denn das Kreuz wird in den nächsten Monaten zu einem Autobahndreieck (A44/A45/A448) umgebaut. Dies soll die Verkehrsbelastung auf dieser stark frequentierten Verbindung reduzieren.

Aktuell untersucht Straße NRW den Untergrund auf Blindgänger und Altbergbau. Der Umbau könnte nach jetzigen Plänen im Frühjahr 2020 beginnen und drei bis sechs Monate dauern.

Jetzt lesen

Die Überlastung des Autobahnkreuzes war in diesem Jahr schon mehrfach deutlich sichtbar geworden. Erst am 16. September (Montag) wurden Schäden an einer Fahrbahn in Nachtarbeit behoben. Außerdem sorgt eine Sperrung an einer maroden Brücke seit Monaten für Probleme.

Lesen Sie jetzt
A44/A45

Teil des Autobahnkreuzes Dortmund/Witten wird Montagabend gesperrt

Autofahrer aufgepasst: Im Autobahnkreuz Dortmund/Witten gibt es am Montagabend eine Teilsperrung. Wir verraten, wie Sie die Sperrung umfahren und wie lange diese dauert. Von Verena Schafflick

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Dashcam und Datenschutz

GoPro am Fahrradlenker gegen rücksichtslose Autofahrer – Ist das erlaubt?

Hellweger Anzeiger Demos in der Nordstadt

Kritik an Polizei: Augenzeugen berichten von Schlagstock-Einsätzen gegen Nazi-Gegner

Meistgelesen