Der weltbeste Gin kommt aus Dortmund – Er besiegt sogar Elephant, Gordon‘s und Hayman‘s

dzInternational Spirits Challenge 2019

Dortmund ist Weltmeister! Ein lokaler Gin wurde bei der International Spirits Challenge (ISC) 2019 mit der ISC-Trophy für den besten Gin ausgezeichnet. Auch alle Zutaten kommen aus Dortmund.

Dortmund

, 22.07.2019 / Lesedauer: 3 min

Der Dortmunder Unternehmer Uli Graf wunderte sich, als er auf dem Sitzplan seinen Tisch in dem noblen Ambiente der Plaisteres’ Hall in London suchte. In Gesellschaft weltweit führender Getränkehersteller und Design-Spezialisten war seine Getränkemarke Skiclub Kampen an Tisch 1 mit Blick auf die Bühne platziert.

Doch was sich selbst Uli Graf – mit renommierten Auszeichnungen für seine Spirituosen verwöhnt – nicht zu glauben traute, wurde wahr: Sein North Sea Gin wurde am 10. Juli im Rahmen der Tasting Awards bei der International Spirits Challenge (ISC) 2019 mit der ISC-Trophy für den besten Gin ausgezeichnet. Sie gilt als die inoffizielle Gin-Weltmeisterschaft.

Gegen namhafte Marken durchgesetzt

Eine „Trophy“ ist die höchste Auszeichnung, die eine Marke beim ISC erhalten kann, sie gilt auch als die angesehenste und begehrteste in der Getränkeindustrie. ISC-Trophy-Gewinner repräsentieren die Besten in ihrer jeweiligen Kategorie, ausgewählt von einer 50-köpfigen internationalen Experten-Jury.

Jetzt lesen

Uli Graf hat für diese Trophäe noch Tage später ein Wort: „Bombastisch.“ Sein Gin hat sich gegen so namhafte Marken wie Hayman’s, Elephant Gin und Gordon’s durchgesetzt. Der CEO der Skiclub Kampen GmbH: „Wir sind sehr froh, dass unser North Sea Gin mit dem Gewinn der ISC Trophy die Auszeichung und Anerkennung erhält, die die Qualität unseres Gins verdient.“

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Preisverleihung der ISC-Trophy an Skiclub Kampen

Der in Dortmund kreierte und hergestellte North Sea Gin ist inoffizieller Gin-Weltmeister. Er wurde bei der International Spirits Challenge (ISC) 2019 mit der ISC-Trophy für den besten Gin ausgezeichnet. Der Dortmunder Unternehmer und CEO der Skiclub Kampen GmbH, Uli Graf, war bei der Preisverleihung in London dabei.
22.07.2019
/
Der Dortmunder Unternehmer Uli Graf (r.) mit Ian Harris, CEO von Wine & Spirit Education Trust.© privat
Uli Graf (r.) begeistert mit seinem Geschäftspartner Pius Regli bei der Preisverleihung.© privat
Blick in die feierlich dekorierte Plaisterer's Hall.© privat
Uli Graf noch zu Hause bei der Anprobe seines neuen Smokings.© privat
Der Sitzplan. Skiclub Kampen war am Tisch 1 platziert - ein Indiz auf den späteren Gewinn der Trophy.© privat
Der Dortmunder Unternehmer Uli Graf (r.) mit Ian Harris, CEO von Wine & Spirit Education Trust.© Drinks International

Mit Smoking und Lackschuhen

Zur Preisverleihungszeremonie war Uli Graf – wie bei allen Ehrungen – mit seiner Mutter Elfriede angereist. Weil auf der Einladung, passend zum feierlichen Rahmen, der Dress-Code Smoking und Schwarze Fliege (Black Tie) vorgegeben war, musste sich Graf vor der Abreise neu einkleiden: „Smoking und Lackschuhe habe ich bis dahin nie getragen.“

Die konnte er kurz drauf gleich wieder gegen Arbeitskleidung tauschen; denn der Chef selbst bestückte in Luxemburg 16 Cactus-Shops mit seinen Spirituosen. „Ein Mitarbeiter war krank geworden, da musste ich einspringen.“

In Dortmund-Wichlinghofen destilliert

Der Weizen für den milden Gin wurde in Dortmund angebaut, der North Sea Vodka als Basis einer Brennerei in Wichlinghofen fünffach destilliert. Die spezielle Behandlung, gepaart mit der Zugabe hochwertiger Gewürze und Aromen (Botanicals) wie Wachholderbeeren, Koriander, Lavendel, Majoran und Melisse, verleihen ihm seine feine Note und seinen unverwechselbaren Geschmack, erklärt Uli Graf. Alkoholgehalt: 40 Prozent.

Die North Sea Spirituosen sind für ihren Inhalt und das Design ihrer Flaschen und Dosen bereits mehrfach zu Spirituosen-Weltmeistern gekürt worden. Graf: „Wir haben alles abgeräumt. Mehr geht nicht.“ Es sei denn, es würde ein neuer Preis erfunden...

Den preisgekrönten North-Sea-Gin gib es in Dortmund bei Rewe Homberg auf dem Höchsten und beim Edeka auf der Stadtkrone Ost zu kaufen sowie online über die Hompage: www.skiclub-kampen.de
Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Schwurgericht Dortmund

Blutgruppe B: Angeklagter im „Schalla-Prozess“ gerät weiter unter Druck