Sommerferien 2019: Das waren die beliebtesten Reiseziele vom Flughafen Dortmund

Flughafen Dortmund

In den Sommerferien 2019 ist am Dortmunder Airport viel los gewesen. Deutlich mehr Passagiere also noch im vergangenen Jahr flogen von Dortmund in den Urlaub. Dahin wollten die meisten.

Dortmund

, 29.08.2019, 22:06 Uhr / Lesedauer: 1 min
Sommerferien 2019: Das waren die beliebtesten Reiseziele vom Flughafen Dortmund

Deutlich mehr Passagiere flogen in den Sommerferien 2019 von Dortmund in den Urlaub als noch im Jahr zuvor. © Oliver Schaper (Archiv)

Die Sommerferien sind vorbei: Am Mittwoch (27.8.) ist das Schuljahr 2019 gestartet. Am Tag darauf fing auch für viele Grundschüler in Dortmund ein neuer Lebensabschnitt an.

Während der Betrieb an den Schulen so richtig losgeht, dürfte es am Dortmunder Flughafen wieder etwas ruhiger zugehen als in den sechs Wochen zuvor.

Jetzt lesen

Wie der Flughafen mitteilt, nutzten insgesamt 384.963 Fluggäste in den sechswöchigen Schulferien den Dortmunder Airport – und damit 16,3 Prozent mehr als noch in den Ferien 2018. Der Flughafen knüpft somit an seinen Passagierrekord für die erste Jahreshälfte 2019 an.

Das waren die beliebtesten Ziele

Die spanische Ferieninsel Mallorca war von Dortmund aus das beliebteste Reiseziel mit 37.204 Fluggästen. Danach folgten auf den Plätzen der meist gebuchten Strecken die Ziele Kattowitz in Polen mit 31.615 und London mit 26.907 Passagieren.

Ein Grund für die deutliche Steigerung dürfte sein, dass vom Dortmunder Flughafen mittlerweile mehr Maschinen abfliegen und auch mehr Ziele angesteuert werden, als noch 2018. Unter anderem zählen Usedom oder Ohrid in Nordmazedonien zum erweiterten Angebot.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Dortmunder Flughafen
Schwarze Zahlen rücken näher: Dortmunder Flughafen wird dicken Kosten-Block unerwartet los
Hellweger Anzeiger Klimaschutz
„Warmer-Pulli-Tag“: Parents for Future und Stadteltern finden Klimaschutzaktion sinnlos
Hellweger Anzeiger Bus und Bahn
Beschwerden aus vielen Stadtteilen: Linienbusse lassen Schüler in Dortmund stehen
Meistgelesen