Darum staute es sich am Donnerstagabend auf dem Wall

Verkehr in Dortmund

Wer am Donnerstagabend mit dem Auto auf dem Wall unterwegs war, brauchte Nerven. Es ging nur sehr schleppend voran. Das war der Grund.

Dortmund

04.07.2019 / Lesedauer: 2 min
Darum staute es sich am Donnerstagabend auf dem Wall

Autofahrer brauchten am Donnerstagabend auf dem Wall gute Nerven. © RN

Am Donnerstagabend hat es gegen 18.15 Uhr auf dem Schwanenwall einen Verkehrsunfalls gebeben. Zwei Autos waren beteilligt. Grund war ein fehlerhafter Fahrstreifenwechsel. Personen wurden nicht verletzt.

Infolge des Unfalls kam es auf dem Wall zu Stau.

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen