Coronavirus in Dortmund: Zahl der Fälle steigt nur leicht an

Coronavirus

In Dortmund gibt es weitere Personen, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben. Der Anstieg ist aber nur geringfügig.

Dortmund

13.07.2020, 16:52 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Zahl der Corona-Patienten stieg in Dortmund am Montag nur leicht an.

Die Zahl der Corona-Patienten stieg in Dortmund am Montag nur leicht an. © dpa

Zwei weitere Personen sind am Montag in Dortmund positiv auf das Coronavirus getestet worden. Damit erhöhte sich die Gesamtzahl der Infizierten auf 1086 Fälle. 956 Patienten gelten als genesen.

Jetzt lesen

Derzeit werden 17 (drei mehr als am Sonntag) Corona-Patienten stationär behandelt. Fünf davon (zwei mehr) werden intensivmedizinisch versorgt. Vier der fünf Patienten müssen beatmet werden (zwei mehr).

Damit bleibt die Zahl der Todesfälle mit ursächlichem Zusammenhang mit Covid-19 bei zehn Personen.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Corona und Schulstart
Trotz Maskenpflicht: Stadt Dortmund schließt Schulschließungen nicht aus