Corona-Zahlen in Dortmund: Mehr Tote in der Statistik

Coronavirus

Wenige neue positive Tests auf das Coronavirus vermeldet die Stadt Dortmund am 9. Juli (Donnerstag). Dafür werden nun mehr Gestorbene angegeben als bisher. Das hat einen bestimmten Grund.

Dortmund

, 09.07.2020, 17:35 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bild eines Corona-Massentests im Kreis Gütersloh Ende Juni. Dortmund ist trotz neuer Infektionen nach wie vor weit entfernt von solchen Zuständen.

Bild eines Corona-Massentests im Kreis Gütersloh Ende Juni. Dortmund ist trotz neuer Infektionen nach wie vor weit entfernt von solchen Zuständen. © picture alliance/dpa

Am Donnerstag (9.7.) ist die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus um vier gestiegen. Einer dieser Fälle steht dabei im Zusammenhang mit Erkrankungen in einer Familie, die bereits am Mittwoch (8.7.) gemeldet worden waren.

Bei der Angabe der Zahl der Todesfälle geht die Stadt nach mehreren Monaten einen neuen Weg. In der Vergangenheit hatte es immer wieder Irritationen über die unterschiedliche Zahl der Stadt und des Robert-Koch-Instituts (RKI) gegeben. Die Toten-Zahl des RKI (aktuell 14) war stets höher als die der Stadt (10).

Stadt veröffentlicht jetzt auch die (höheren) RKI-Zahlen

Stadtsprecherin Anke Widow: „Bislang veröffentlichte die Stadt Dortmund in der digitalen Statistik nur Todesfälle, wenn die Patienten ursächlich an Covid-19 verstorben sind. Patienten, die mit dem SARS-CoV-2 infiziert waren, aber aufgrund anderer Ursachen verstorben sind, wurden bisher nicht aufgeführt.“ Künftig wird die Stadt diese Unterscheidung vornehmen.

Am 9. Juli kam in der RKI-Statistik ein Todesfall hinzu. Es handelt sich um eine Person, bei der im Krankenhaus ein positiver Corona-Test vorgenommen wurde, die aber eindeutig aus anderen Gründen starb.

Jetzt lesen

Seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund liegen insgesamt 1062 positive Tests vor. 919 Menschen gelten als genesen (plus 13). 16 Personen werden im Krankenhaus behandelt, drei davon auf der Intensivstation.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Neuer Flugplan
Viel los am Himmel: Alle Airport-Abflüge eines Tages in Info-Grafiken erklärt