Wegen eines positiven Pooltests in der Schulklasse musste Torsten Winter seine Tochter Siri am Dienstag kurzfristig von der Schule abholen. © Oliver Volmerich
Corona-Pandemie

Chaos an vielen Grundschulen – positive Pooltest-Ergebnisse kamen zu spät

An vielen Dortmunder Grundschulen müssen ganze Klassen vorübergehend in Quarantäne. Denn zahlreiche Pool-Tests vom Schulstart fielen positiv aus. Problem: Viele Kinder kamen am Dienstag trotzdem.

Es war ein Chaos mit Ansage, stellte eine Dortmunder Grundschul-Leiterin am Dienstagmorgen fest. Zahlreiche Pooltests, die an Grund- und Förderschulen am Montag (10.1.) gemacht wurden, fielen positiv aus.

Einzeltests sind noch nicht ausgewertet

Auch berufstätige Eltern mussten Kinder wieder abholen

Vater: „Man sollte über Distanzunterricht nachdenken“

Verzögerungen? Grundschul-Sprecherin nicht überascht

Wie viele Schulen betroffen? Das ist noch unklar

Ihre Autoren
Redakteur
Oliver Volmerich, Jahrgang 1966, Ur-Dortmunder, Bergmannssohn, Diplom-Journalist, Buchautor und seit 1994 Redakteur in der Stadtredaktion Dortmund der Ruhr Nachrichten. Hier kümmert er sich vor allem um Kommunalpolitik, Stadtplanung, Stadtgeschichte und vieles andere, was die Stadt bewegt.
Zur Autorenseite
Oliver Volmerich
Redakteur
Jahrgang 1977 - wie Punkrock. Gebürtiger Sauerländer. Geborener Dortmunder. Unterm Strich also Westfale.
Zur Autorenseite
Björn Althoff

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.