BVB-Stars zeigen mit süßen Instagram-Posts am Valentinstag ihre Liebe

Tag der Verliebten

Am Freitag (14.2.) war nicht nur ein Spieltag der Bundesliga, sondern auch Valentinstag. Viele BVB-Stars posteten süße Bilder. Hakimi feiert in diesem Jahr einen besonderen Valentinstag.

von Juri Bürgin

Dortmund

, 14.02.2020, 18:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
BVB-Stars zeigen mit süßen Instagram-Posts am Valentinstag ihre Liebe

Ann-Kathrin Götze nahm den Valentinstag zum Anlass, auf Instagram ihre Liebe zu Mario zu verkünden. © dpa

Auch die BVB-Stars haben am 14. Februar den Tag der Liebenden gefeiert.

Zum Valentinstag postete Ann-Kathrin Götze beispielsweise ein romantisches Bild mit ihrem Mario.

Beide tragen Weiß, berühren sich an den Händen und kurz davor, sich zu küssen. Darunter ein Liebesbekenntnis: „Ich fühle mich jeden Tag gesegnet, aber an manchen sogar noch mehr, meine Zeit mit ihm zu verbringen“, schreibt Ann-Kathrin.

„Frohen Valentinstag an meine andere Hälfte“, schreibt der belgische Wuschelkopf Axel Witsel. Dazu ein Bild von ihrer Hochzeit: er steht mit seiner Frau Rafaella Szabo Witsel vor einer riesigen weißen Torte mit funkelnden Wunderkerzen.

Sie trägt ein weißes Kleid, er einen schicken Anzug, die beiden schauen sich verliebt in die Augen. Zusammen halten sie ein Messer - bereit, ihre Hochzeitstorte anzuschneiden.

Die Liebe ist auch beim jungen Papa groß. Achraf Hakimi postete am Freitag ein Foto von seiner Familie. Der Marokkaner ist erst vor zwei Tagen Vater geworden. Seine Frau Hiba Abouk lächelt erleichtert in die Kamera, Sohn Amin schläft seelenruhig an der Brust der Mutter.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Family ❤️‍‍

Ein Beitrag geteilt von Achraf Hakimi (@achrafhakimi) am

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Nachhaltigkeit für unterwegs
„Ich will nur ein Stück die Welt verbessern“ – Junge Dortmunderin gründet Startup
Hellweger Anzeiger Karneval in Dortmund
Viele bunte Fotos: Monster und Einhörner übernehmen beim Kinderkarnevalszug die City
Hellweger Anzeiger Stasi in Dortmund
Stasi-Akten zum Blättern: Wie Agenten einen Dortmunder Manager-Sohn in die Falle lockten
Hellweger Anzeiger Erfolgreicher Fotograf
Michael Reh (57) wurde als Kind von einer Frau schwer sexuell missbraucht
Meistgelesen