Bauarbeiten auf RE3-Strecke führen zu Behinderungen

Baumaßnahmen

Fahrgäste des Rhein-Emscher-Express‘ müssen im Juni einige Unannehmlichkeiten in Kauf nehmen: Baumaßnahmen führen zu Sperrungen. Schienenersatzverkehr kommt zum Einsatz.

Dortmund

, 04.06.2020, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Aufgrund von Baumaßnahmen auf der Strecke der Linie RE3 müssen Reisende teilweise auf Schienenersatzverkehr umsteigen (Symbolbild).

Aufgrund von Baumaßnahmen auf der Strecke der Linie RE3 müssen Reisende teilweise auf Schienenersatzverkehr umsteigen (Symbolbild). © picture alliance / Friso Gentsch

Aufgrund von Baumaßnahmen kommt es auf der Strecke des Rhein-Emscher-Express‘ ab Samstag (6.6.) bis zum Ende des Monats teilweise zu Streckensperrungen und Fahrplanänderungen. Angekündigt sind insgesamt fünf Zeiträume, in denen Halte entfallen müssen, so die Betreiber. Die Eurobahn richtet für betroffene Strecken einen Schienenersatzverkehr ein.

Diese Strecken sind betroffen:

Am 6. Juni entfällt der Halt in Dortmund-Mengede. Fahrgäste des RE3 können auf die S2 ausweichen.

Am 11. Juni entfallen die Halte Herne, Castrop-Rauxel Hauptbahnhof und Dortmund-Mengede der Nachtfahrt der Linie RE3, Abfahrt um 22:45 Uhr.

Vom 17. Juni bis zum 19. Juni entfallen die Halte Essen-Altenessen und Oberhausen Hauptbahnhof der Nachtfahrten der Linie RE3.

Vom 20. Juni bis zum 29. Juni (5 Uhr) entfallen die Halte Dortmund-Mengede, Castrop-Rauxel und Herne auf der Strecke zwischen Dortmund Hauptbahnhof und Wanne-Eickel Hauptbahnhof.

Am 30. Juni entfallen die Halte Dortmund-Mengede, Castrop-Rauxel Hauptbahnhof und Herne der Nachtfahrt, Abfahrt um 3:03 Uhr, der Linie RE3 zwischen Dortmund Hauptbahnhof und Wanne-Eickel Hauptbahnhof.

Schienenersatzverkehr ist jeweils eingerichtet. Genauere Informationen dazu sind auf der Webseite der Eurobahn zu finden. Darüber hinaus können sich alle Fahrgäste unter der kostenfreien Servicehotline 0800 387 622 46 informieren.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Urlaub in Corona-Zeiten
„Die haben teilweise das Telefon daneben liegen“ - Was tun bei Storno-Ärger?
Meistgelesen