Autofahrer übersieht Fußgänger auf der Saarlandstraße und löst Kettenreaktion aus

Unfall

Bei einem Unfall ist es am Dienstag auf der Saarlandstraße zu einer Kettenreaktion gekommen. Dabei wurden zwei Fußgänger verletzt.

Dortmund

02.10.2019, 14:51 Uhr / Lesedauer: 1 min

Am Dienstagabend gegen 18.10 Uhr war ein 55-jähriger Dortmunder auf der Straße Am Knappenberg unterwegs, als er – aus Norden kommend – nach links auf die Saarlandstraße abbiegen wollte.

Dabei übersah der Dortmunder aus bislang ungeklärter Ursache einen 52-Jährigen und eine 59-Jährige. Die beiden Fußgänger aus Dortmund waren gerade dabei, die Saarlandstraße zu überqueren.

Dortmunder stößt gegen seine Begleitung

Es kam zu einem Zusammenstoß zwischen dem Fahrzeug und dem 52-Jährigen. Der Dortmunder wurde durch die Kollision gegen seine Begleiterin gestoßen. Beide kamen zu Fall und verletzten sich dabei.

Der 52-Jährige musste zur weiteren Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Während der Unfallaufnahme musste die Saarlandstraße in Richtung Osten gesperrt werden.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Spuck-Attacke und Genital-Tritte

Haftbefehl für Somalier mit 5 Identitäten - Bekommt der Randalierer fünffach Sozialleistungen?

Hellweger Anzeiger BMV, Audi, Mercesdes und VW

Gebrauchtwagen-Käufer abgezockt – Betrüger sollen über ein Online-Portal verkauft haben

Hellweger Anzeiger Sprengstoff-Verdacht

Alarm in der Dortmunder Gartenstadt: Verdächtiges Paket auf Terrasse gefunden

Meistgelesen