Autofahrer erfasst 12-jährigen Radfahrer in Dortmund-Mitte – Kind verletzt

Unfall

Ein Autofahrer hat am Montagnachmittag einen jungen Fahrradfahrer in der Dortmunder Innenstadt angefahren. Der Mann hatte den 12-Jährigen offenbar übersehen.

Dortmund

05.11.2019, 13:11 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein 40-Jähriger war laut Polizei am Montag (4.11.) gegen 16.45 Uhr mit seinem Auto auf der Märkischen Straße in Richtung Südosten unterwegs. Etwa in Höhe der Hausnummer 207 wollte er nach rechts in eine Einfahrt einbiegen.

Beim Abbiegen übersah der 40-Jährige offenbar einen Zwölfjährigen auf dessen Fahrrad und erfasste ihn. Der Junge war auf dem Radweg der Märkischen Straße ebenfalls in südöstlicher Richtung unterwegs.

Junge leicht verletzt

Bei dem Unfall wurde der junge Radfahrer aus Dortmund leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Kundgebung zum Volkstrauertag

Volkstrauertag: Polizeipräsident empfiehlt anwesenden Neonazis Aussteigerprogramme

Meistgelesen