Ausfälle am frühen Morgen: Fast 2000 Haushalte ohne Strom

Wickede, Asseln, Eving

Im Dortmunder Nordosten hat es am Mittwochmorgen einen Stromausfall gegeben. Betrioffen waren Wickede und Asseln, es gab aber auch eine Störung in Eving.

Dortmund

, 07.08.2019, 09:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ausfälle am frühen Morgen: Fast 2000 Haushalte ohne Strom

Fönen war in fast 2000 Dortmunder Haushalten nicht möglich. © picture-alliance/ dpa-tmn

Ein Stromausfall hat am Mittwochmorgen 1800 Haushalte in Wickede und Asseln überrascht. Dort waren die Menschen eine halbe Stunde lang ohne Strom.

Begonnen hatte die Störung um 7.03 Uhr, um 7.33 aber war die Versorgung wieder hergestellt, teilte DEW21-Sprecherin Jana-Larissa Marx auf Anfrage mit.

150 Haushalte waren in Eving betroffen. Hier war die Störung um 7.06 Uhr eingetreten.

Zunächst Reparatur und Wiederversorgung wichtig

„Die Techniker haben sich zunächst um die Reparatur und Wiederversorgung gekümmert, jetzt haben sie mit der Ursachenforschung begonnen“, so die DEW21-Sprecherin. Seit 8.21 Uhr ist die Störung komplett wieder behoben. Woran es gelegen haben könnte, sei noch unklar.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Messe in Westfallenhallen

Veggie World 2019: Zwischen Löwenzahn-Honig, Camembert aus Cashews und veganem Deo

Meistgelesen