Angelo Kelly und Familie kommen erst 2021 nach Dortmund

Irish Christmas Tour

Eigentlich hätte Angelo Kelly zusammen mit seiner Familie am 23. Dezember in Dortmund auf der Bühne stehen sollen. Aufgrund der Corona-Krise musste der Termin nun um ein Jahr verschoben werden.

von Daniel Reiners

Dortmund

, 21.09.2020, 20:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Nachdem Angelo Kelly die Band "The Kelly Family" verlassen hatte, gründete er mit seiner Frau und seinen Kindern eine eigene Band: "Angelo Kelly & Family" werden 2021 in der Westfalenhalle auftreten.

Nachdem Angelo Kelly die Band "The Kelly Family" verlassen hatte, gründete er mit seiner Frau und seinen Kindern eine eigene Band: "Angelo Kelly & Family" werden 2021 in der Westfalenhalle auftreten. © Thomas Stachelhaus

Im Juli-Interview hatte Angelo Kelly noch geschwärmt vom, für den 23. Dezember 2020 geplanten, Irish Christmas Konzert von „Angelo Kelly & Family“ in der Westfalenhalle. Das Konzert hätte an Angelos Geburtstag stattfinden sollen. Nun hat das Coronavirus der Tour-Planung einen Strich durch die Rechnung gezogen.

Jetzt lesen

"Aufgrund des Beschlusses der Bundesregierung Ende September 2020, Großveranstaltungen bundesweit bis Ende Dezember 2020 weiter auszusetzen, sehen wir uns schweren Herzens gezwungen, die für den November/Dezember 2020 geplante „Irish Christmas Tour 2020“ von Angelo Kelly & Family auf das kommende Jahr zu verlegen", heißt es in einer aktuellen Pressmitteilung des Band-Managements.

Für den Künstler und auch für die Veranstalter haben die Gesundheit, das Wohlergehen des Publikums sowie aller Beteiligten Vorrang; und zwar sowohl auf, als auch hinter der Bühne, heißt es dort weiter.

Ersatztermin für Dortmund-Konzert im Dezember 2021

Aus diesem Grund, aber auch um allen Planungssicherheit und einen unbeschwerten Konzertbesuch zu gewährleisten, werde die Tournee von „Angelo Kelly & Family“ nach 2021 verschoben. Der neue Termin steht schon fest: Am 23.12.2021 soll die Gruppe in der Westfalenhalle auftreten. Alle Tickets behalten laut Veranstalterangaben für den jeweiligen Ersatztermin ihre Gültigkeit.

Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie im Internet unter www.eventim.de und unter www.semmel.de.
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Prozessauftakt am Landgericht
„Das bleibt unser Geheimnis“: Stief-Opa soll Mädchen missbraucht haben
Hellweger Anzeiger Gewalt gegen Frauen
Häusliche Gewalt im Lockdown: Warum der Polizeistatistik nicht zu trauen ist
Hellweger Anzeiger Steigende Infektionszahlen
Verkaufsoffener Sonntag abgesagt: Händler hoffen auf Termin im Dezember
Hellweger Anzeiger Brückstraßenviertel
Beliebter City-Imbiss leidet unter Sperrstunde: „Wir schaffen das nicht“