82-jähriger Radfahrer bei Unfall in Dortmund-Wickede schwer verletzt

Zeche-Norm-Straße

Ein Autofahrer ist am Freitagmittag in Wickede mit einem Radfahrer (82) zusammengestoßen. Der Senior auf dem Fahrrad wurde dabei schwer verletzt.

Dortmund

, 01.12.2019, 14:40 Uhr / Lesedauer: 1 min
82-jähriger Radfahrer bei Unfall in Dortmund-Wickede schwer verletzt

Zu einem Unfall zwischen einem Rad- und einem Autofahrer kam es am Freitagmittag (29.11.) in Wickede. © dpa

Ein 82-jähriger Radfahrer ist am Freitagmittag (29.11.) bei einem Unfall in Dortmund-Wickede schwer verletzt worden.

Der Mann war offenbar gegen 13.40 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Zeche-Norm-Straße in Richtung Süden unterwegs, als ein 44-jähriger Autofahrer aus der Giselherstraße in die Zeche-Norm-Straße abbog. Im Kreuzungsbereich kam es zu einem Zusammenstoß des Autos mit dem Radfahrer.

Jetzt lesen

Der Senior stürzte beim Zusammenstoß

Der 82-Jährige stürzte zu Boden und wurde schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein nahe gelegenes Krankenhaus. Der Autofahrer aus Gelsenkirchen blieb unverletzt.

Die Kreuzung blieb für rund eine Stunde wegen der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme gesperrt.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Meistgelesen