72-Jährige um Geld erleichtert - Polizei sucht mutmaßliche EC-Kartenbetrügerin

Bildfahndung

Die Polizei sucht nach einer mutmaßlichen EC-Karten-Betrügerin. Sie steht im Verdacht, mehrfach mit einer gestohlenen Karte einen hohen Bargeldbetrag abgehoben zu haben.

Dortmund

25.11.2019, 18:14 Uhr / Lesedauer: 1 min
72-Jährige um Geld erleichtert - Polizei sucht mutmaßliche EC-Kartenbetrügerin

© picture alliance / dpa

Am 12. September wurde eine 72-jährige Dortmunderin in einem Geschäft im Bereich des Indu-Parks Opfer eines Taschendiebstahls. Unbekannte erbeuteten ihre Geldbörse mitsamt der EC-Karte und einem dreistelligen Bargeldbetrag.

Vierstelliger Betrag geklaut

Kurze Zeit später wurde an einem Geldautomaten an der Münsterstraße zudem zweimal ein vierstelliger Betrag von dem Konto des Opfers abgehoben.

Die dortigen Überwachungskameras filmten dabei eine Frau, die als mutmaßliche EC-Karten-Betrügerin jetzt von der Polizei gesucht wird.

72-Jährige um Geld erleichtert - Polizei sucht mutmaßliche EC-Kartenbetrügerin

Die Polizei sucht diese Frau. © Polizei

Die Polizei fragt nun: Wer kennt die Frau und kann Angaben zu ihrer Identität und/oder ihrem Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter Tel. 0231/132-7441 entgegen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Großer Umschlagplatz
Drogendealer im Keuning-Park: So will die Stadt das Problem endlich lösen