71-Jähriger verschwunden: Polizei sucht vermissten Mann aus Gelsenkirchen auch in Dortmund

Vermisster Senior

Die Polizei Gelsenkirchen sucht seit Sonntag mit einem Foto nach einem vermissten 71-Jährigen. Möglicherweise hält er sich in Dortmund auf.

Dortmund, Gelsenkirchen

18.03.2020, 14:59 Uhr / Lesedauer: 1 min

71-Jähriger verschwunden: Polizei sucht vermissten Mann aus Gelsenkirchen auch in Dortmund

© Polizei Gelsenkirchen

Ein 71-jähriger Gelsenkirchener wird seit dem Wochenende vermisst. Die Polizei Gelsenkirchen sucht den Senioren seit Sonntag (15.3.) mit einem Foto und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Der Gelsenkirchener hatte seine Wohnung im Stadtteil Buer mit unbekanntem Ziel verlassen und ist seitdem nicht wieder aufgetaucht, so die Polizei. Den letzten Kontakt mit dem Gesuchten hatten Angehörige und Vermieter am Samstag (14.3.). Einen Tag später hätten sie dann die Polizei alarmiert.

Bisherige Ermittlungen und Suchmaßnahmen seien laut Polizei bisher erfolglos gewesen. Der Vermisste ist etwa 1,70 Meter groß, korpulent, hat kurze graue Haare und trägt eine Brille. Hinweise zum Verbleib des Senioren nimmt die Gelsenkirchener Polizei über den Notruf 110, die Telefonnummer 0209-365-7112 oder Tel. 0209-365-8240 entgegen.

71-Jähriger könnte auch in Dortmund sein

Laut Polizei ist es nicht ausgeschlossen, dass sich der Gesuchte auch in Dortmund aufhalten könnte. Dort habe er Verwandte, zudem sei er in Dortmund geboren. Wer den Mann in Dortmund gesehen hat, meldet sich bitte bei der Polizei in Dortmund unter Tel. 0231-132-7441 oder auch bei der Polizei in Gelsenkirchen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Meistgelesen