Mehr als 6000 Wattenscheider Fans feiern den Aufstieg. © Rentsch
Fußball-Oberliga

Erst klinisch tot, jetzt in die Regionalliga aufgestiegen: Wattenscheid 09 feiert Revival

Die SG Wattenscheid 09 hat an Pfingstmontag mit 6000 Zuschauern eine spektakuläre Rückkehr in die Regionalliga West gefeiert. Dabei war der Klub vor zweieinhalb Jahren klinisch tot.

„Wattenscheid stirbt nie“, riefen einige überglückliche Fans, als sie am Montag das Lohrheidestadion verließen und die Rückkehr in die Regionalliga bejubelten. Mit einem 2:0-Erfolg gegen Eintracht Rheine machten die 09er den Aufstieg aus der Oberliga perfekt, mehr als 6.000 Zuschauer waren dabei. So viele waren es bei einem Pflichtspiel zuletzt vor mehr als 15 Jahren.

Christian Pozo y Tamayo ist Macher bei Wattenscheid

Über den Autor
Freier Mitarbeiter

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.