Bernward Hallermann bei einer der unzähligen Trauungen: Hier vermählte er 2014 Unseren Redakteur Tobias Weckenbrock und seine Frau Stefanie in St. Bonifatius Dortmund-Mitte.
Bernward Hallermann bei einer der unzähligen Trauungen: Hier vermählte er 2014 unseren Redakteur Tobias Weckenbrock und seine Frau Stefanie in St. Bonifatius Dortmund-Mitte. © Tobias Weckenbrock
Persönlicher Nachruf

Große Trauer: Dortmund hat einen seiner begeisterndsten Priester verloren

Er wurde 81 Jahre alt. Am 14. Juni 2022 endete das Leben eines der besten Priester in Dortmund. Bernward Hallermann ist tot. Unser Redakteur lernte ihn erst 2011 kennen. Er fischte auch ihn.

Tchau Padre Bernwardchi! So riefen es ihm die Menschen in São Paulo zum Abschied zu. In der Gemeinde Santa Christina und darüber hinaus, dem zweiten Zuhause von Bernward Hallermann aus St. Bonifatius Dortmund-Mitte. Der emeritierte Pfarrer, ein Menschenfischer erster Güte, ist am 14. Juni im Alter von 81 Jahren gestorben. Man kann der Menschheit nur viele weitere Bernwards wünschen.

Er flüsterte uns zu: „Bleibt in der Bank!“

„Wir sind dankbar für sein Leben“

Über den Autor
Redakteur
Gebürtiger Münsterländer, Jahrgang 1979. Redakteur bei Lensing Media seit 2007. Fußballfreund und fasziniert von den Entwicklungen in der Medienwelt der 2010er-Jahre.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.