Zagadou, Brandt oder Hazard? Wählen Sie jetzt den BVB-Spieler des Tages

Abstimmung

Aus einer funktionierenden BVB-Einheit stechen in Berlin drei Akteure hervor. Ein Torschütze, ein Antreiber und eine mobile Schrankwand. Welcher Borusse ist Ihr Spieler des Tages?

Berlin

, 30.11.2019, 19:12 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zagadou, Brandt oder Hazard? Wählen Sie jetzt den BVB-Spieler des Tages

Guter Auftritt in Berlin: BVB-Innenverteidiger Dan-Axel Zagadou. © dpa

Dan-Axel Zagadou: Nicht nur Sportdirektor Michael Zorc sah ihn „ganz stark“. Allein mit seiner körperlichen Präsenz schafft er Eindruck. Mit seinem Durchsetzungsvermögen in den defensiven Zweikämpfen übernahm „Zaga“ gegen die körperlich robusten Angreifer der Hertha eine wichtige Rolle. Sein Spiel ist längst nicht frei von Fehlern, aber die positiven Aspekte überwiegen immer mehr. Nach seinem starken Startelf-Comeback winkt ihm die nächste Berufung: Nächste Woche gegen Düsseldorf fehlt Mats Hummels gesperrt.


Julian Brandt: „Er hat sehr gute Fortschritte gemacht in der Defensive“, lobte Trainer Lucien Favre. Im 3-4-3-System findet Brandt als zentraler Mittelfeldspieler die Situationen vor, die er liebt: „Wenn viele Mitspieler um mich herum sind.“ Sein Höhepunkt in der ersten Hälfte war sicherlich der Zuckerpass auf Jadon Sancho vor dem 1:0. Danach rackerte er, bis Kopf und Füße glühten. Brandt im Zentrum - das ruft nach Wiederholung.


Thorgan Hazard: Seine Interpretation der „falschen Neun“ vor der Pause gefiel durchaus. Mit Antritten schuf er Tiefe, er bot sich auch für Kombinationen an und wich auf die Seiten aus, um Lücken zu reißen. Das 2:0 markierte er dann in Mittelstürmer-Manier. Nicht weniger vorzeigbar seine kämpferisch überzeugende Leistung auf dem rechten Flügel in Hälfte zwei. Zuletzt spielte er angeschlagen weniger - nach diesem Spiel muss ihn Favre wieder auf dem Zettel haben.


Wer ist Ihr BVB-Spieler des Tages?

Umfrage

Wer ist Ihr BVB-Spieler des Tages?

2009 abgegebene Stimmen

Die Abstimmung läuft bis Sonntag, 20 Uhr.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Kommentar
Paderborn als heilsamer BVB-Schock! Aus dem Krisenklub ist wieder ein Titelanwärter geworden
Hellweger Anzeiger Einzelkritik
BVB-Abwehrspieler Zagadou sprintet allen davon - Reus besiegt seinen Auswärtsfluch
Meistgelesen