Watzke blickt auf die neue Saison - schwarzgelber BVB-Talk live im Netz

Borussia Dortmund

Der Boss kommt. Und er steht Rede und Antwort. BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke ist kurz vor dem Start der neuen Saison unser Top-Gast bei „19.09 – der schwarzgelbe Talk“. Wir übertragen live.

Dortmund

06.08.2019, 21:20 Uhr / Lesedauer: 1 min
Watzke blickt auf die neue Saison - schwarzgelber BVB-Talk live im Netz

Hans-Joachim Watzke kommt zu „19.09 – der schwarzgelbe Talk“. © imago

Die 20. Auflage unseres Talks mit rund 90 Minuten rund um Borussia Dortmund geht am Dienstag, 13. August, über die Bühne. Hans-Joachim Watzke spricht mit unseren Moderatoren Mathias Scherff (Radio 91.2) und Sascha Klaverkamp (Lensing Media) über die Sommervorbereitung des BVB, seine Erwartungen an Cheftrainer Lucien Favre und die neuen Spieler, über die Rückholaktion von Verteidiger Mats Hummels sowie die neue, mutige Zielsetzung der Borussen, nach der Meisterschale greifen zu wollen.

Live-Übertragung auf unseren Kanälen

160 geladene Gäste sind beim Talk im Lensing-Carée im Herzen Dortmunds dabei, doch für alle BVB-Fans bietet sich die Chance, am 13. August live zuzusehen. Den „schwarzgelben Talk“ übertragen wir live ins Netz, über unsere Homepage, unseren Youtube-Kanal, unsere Facebook-Seite oder über Twitter. Falls Sie vorab Fragen an die Talkgäste haben, die wir in die Sendung einbauen können, geht das über unsere Facebook-Seite oder per Twitter unter dem Hashtag #1909talk.

GEWINNSPIEL

TICKETS FÜR DEN „SCHWARZGELBEN TALK“

Tickets gibt es nicht zu kaufen. Aber wir verlosen 5x2 exklusive Plätze auf der Gästeliste. Sie möchten am Dienstag, 13. August, live im Publikum dabei sein? Dann senden Sie uns einfach bis zum Freitag, 9. August, 12 Uhr, eine E-Mail an bvb-extra@mdhl.de mit Ihren Kontaktdaten. Die Gewinner werden von uns telefonisch benachrichtigt.
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Borussia Dortmund
BVB-Boss Watzke vor dem Topspiel gegen Leipzig: In Dortmund muss man erst einmal etwas holen
Hellweger Anzeiger Borussia Dortmund
BVB-Verteidiger Dan-Axel Zagadou steht sinnbildlich für Borussia Dortmunds Aufschwung
Meistgelesen