BVB-Abwehrspieler Akanji kehrt vorzeitig zurück nach Dortmund

EM-Qualifikation

Bitteres Nachspiel für Manuel Akanji: Der BVB-Innenverteidiger hat sich während des EM-Qualifikationsspiels gegen Irland (1:1) verletzt und kehrt vorzeitig zurück nach Dortmund.

Dortmund

, 06.09.2019, 16:39 Uhr / Lesedauer: 1 min
BVB-Abwehrspieler Akanji kehrt vorzeitig zurück nach Dortmund

Muss vorerst pausieren: Manuel Akanji. © imago

Akanji zog sich während des Spiels der Schweizer Nationalmannschaft gegen Irland am Donnerstagabend nach nach dem Tackling eines Gegenspielers eine Verletzung am linken Sprunggelenk zu.

Fällt Akanji aus, dürfte Zagadou aufrücken

Der medizinische Abteilung entschied nach einer ersten Untersuchung, dass Akanji für das Spiel gegen Gibraltar am Sonntag ausfällt und zur weiterführenden medizinischen Betreuung zurück nach Dortmund reist.

Jetzt lesen

Sollte der 24-Jährige länger ausfallen, dürfte Dan-Axel Zagadou in die Dortmunder Innenverteidigung rücken. In der ersten Englische Woche der Saison trifft der BVB ab dem 14. September auf Leverkusen (Bundesliga), Barcelona (Champions League) und Frankfurt (Bundesliga).

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Borussia Dortmund

BVB-Neuzugang Mateu Morey im Exklusiv-Interview: Es gibt keine Garantie, dass es klappt

Meistgelesen